Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Feiertage 2021 nachholen: Warum Politiker jetzt zusätzliche freie Tage für ALLE fordern

Feiertage 2021 nachholen: Warum Politiker jetzt zusätzliche freie Tage für ALLE fordern

Erschöpfte Familie

Feiertage sind für viele Arbeitnehmer Phasen der Ruhe und Erholung vom Arbeitsstress. Doch die Feiertage in 2021 fallen sehr häufig auf ein Wochenende. Daher wollen sich einige Politiker*innen jetzt dafür einsetzen, dass es zusätzliche freie Tage gibt, damit wir alle uns erholen können.

Feiertage 2021 fallen häufig aufs Wochenende

An Ostern haben wir alle Glück, denn die Osterfeiertage sind immer an den gleichen Wochentagen gelegen. Doch mit vielen anderen Feiertagen sieht das nicht so aus. Dieses Jahr liegen leider der 1. Mai, der 3. Oktober und auch die Weihnachtsfeiertage alle auf einem Wochenende. Das heißt für uns: Es fehlen die für unsere Erholung so wichtigen freien Tage.

Feiertage sind unter der Woche immer eine gute Möglichkeit, durchzuatmen und sich zu besinnen. Und vor allem mal nicht arbeiten zu müssen. Natürlich gilt das nicht für alle Branchen. Doch all jene, die an Feiertagen frei haben, rechnen jährlich fest mit den freien Tagen. Dieses Jahr müssten wir auf mehrere freie Tage verzichten.

Zusätzlicher Corona-Feiertags-Bonus für 2021?

Daher fordern jetzt laut Spiegel.de einige Politiker*innen, dass die Feiertage am Wochenende durch jeweils einen zusätzlichen freien Tag ausgeglichen werden. Das heißt, man schlägt vor, dass wir alle am darauffolgenden Montag frei haben, wenn der Feiertag am Samstag oder Sonntag ist. Diese Forderung kommt sowohl von der SPD, als auch von den Grünen.

("...) eine Anerkennung und ein einfacher Corona-Bonus, wenn der darauffolgende Montag dann frei wäre für die Beschäftigten."

SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese

Feiertage verlegen? In diesen Ländern schon möglich

Die Linksfraktion im Deutschen Bundestag versucht bereits seit Jahren ähnliche Feiertagsregelungen durchzusetzen. Denn in anderen europäischen Ländern sind solche Ausgleichsregeln bereits üblich. Spanien, Belgien und Großbritannien würde dies für seine Arbeitnehmer*innen bereits so praktizieren. Warum dann nicht auch bei uns?

Feiertagsbonus wäre positives Zeichen für Familien

Diese Ausgleichsfeiertage wären vor allem in diesem Jahr notwendig. Viele Familien sind durch den Corona-Lockdown bereits zu Beginn des Jahren schon so erschöpft, dass sie diese Zusatzzeit gut gebrauchen könnten. Wenn man jetzt auf den Jahreskalender schaut und sieht, wie die Feiertage fallen, gibt es wenig Grund zur Freude. Denn so ein Feiertag bedeutet einmal mehr Luft holen und sich vom Arbeitsstress frei machen.

Neben einer zusätzlichen Corona-Zahlung, die viele Familien jetzt gebrauchen können, wären zusätzliche freie Tage eine Anerkennung. Denn vor allem Eltern mit Kindern sind in der aktuellen Lage mit am stärksten betroffen und benötigen dringend ein positives Zeichen der Politik, um wieder etwas entspannter nach vorn sehen zu können. Und wenn es nur ein kleines ist.

Bildquelle: Getty Images/evgenyatamanenko

Hat Dir "Feiertage 2021 nachholen: Warum Politiker jetzt zusätzliche freie Tage für ALLE fordern" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich