Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Bei Lidl, Aldi und dm könnt ihr ab morgen Masken kaufen

Verbraucher-News

Bei Lidl, Aldi und dm könnt ihr ab morgen Masken kaufen

Die bundesweite Maskenpflicht ist da. Wer noch Masken braucht, kann ab morgen bei Lidl, Aldi und dm welche kaufen: Die Filialen bieten ab dem 30. April Einwegmasken an.

Insgesamt 14 Millionen Einwegmasken gehen ab morgen bei Lidl in den Verkauf. Ein guter Zeitpunkt, schließlich gilt seit dieser Woche die Maskenpflicht in ganz Deutschland. Viele Menschen helfen sich mit selbstgenähtem Mund- und Nasenschutz aus, wer das nicht kann oder möchte und online bestellt, muss sich meist etwas gedulden. Zwar bieten Shops wie etsy oder meinfoto.de* genug Masken an, die Lieferzeit beträgt aber mehrere Tage.

Lidl verkauft Einwegmasken zum Selbstkostenpreis

In allen rund 3.200 Filialen bietet Lidl ab dem 30. April Einwegmasken an. Sie sind in 50er-Verpackungen für je 33 € erhältlich, solange der Vorrat reicht. Damit es nicht wie zu Beginn der Corona-Krise zu Hamsterkäufen kommt (Stichwort Klopapier), gibt es pro Einkauf und Kunden nur eine Packung.

Lidl bietet die Masken-Packungen zum sogenannten Selbstkostenpreis an. Das bedeutet, der Discounter macht mit dem Verkauf keinen Gewinn. Übergeordnetes Ziel sei es laut Pressemitteilung, möglichst zügig vielen Menschen einen Zugang zu Masken zu ermöglichen.

Lidl verkauft in den nächsten Wochen auch Stoffmasken

Zusätzlich zu weiteren Lieferungen von Einwegmasken wird Lidl in den nächsten Wochen weitere Mund-Nasen-Bedeckungen wie beispielsweise Stoffmasken zur Mehrfachverwendung anbieten. Die Produkte werden jedoch nicht aktiv beworben, um größere Menschenansammlungen zu vermeiden und den Schutzabstand einhalten zu können.

Auch bei Aldi Süd und dm gibt's ab morgen Masken

Laut einem Bericht der "Lebensmitelzeitung" bietet Aldi Süd ebenfalls ab morgen Einwegmasken zum Selbstkostenpreis an. Das 10er-Set soll 6,99 € kosten. Auch hier macht das Unternehmen keine aktive Werbung, um einen größeren Ansturm zu verhindern. Bei dm bekommt ihr bereits seit dem 27. April Einwegmasken. Am Eingang önnen Kundinnen und Kunden eine Masken zum Preis von 1 € kaufen.

Hier könnt ihr außerdem Masken kaufen

  • bei etsy gibt es jede Menge selbstgenähte Masken ab 8 €. ► Hier bestellen
  • bei meinfoto.de könnt ihr eure Maske selbst gestalten (mit Foto oder Muster) und für 15 € bestellen. Bei mehreren Masken wird's günstiger. ► Hier bestellen
  • Bei Amazon gibt es Einwegmasken. ► Hier bestellen
  • Auch Online-Apotheken wie DocMorris verkaufen noch Einwegmasken . ► Hier bestellen

Quarantäne-Tagebuch: Wie eine Familie die Kinder vor dem Durchdrehen bewahrt

Quarantäne-Tagebuch: Wie eine Familie die Kinder vor dem Durchdrehen bewahrt
Bilderstrecke starten (17 Bilder)
Lisa Purrio
Das sagtLisa Purrio:

Mein Fazit

Wichtig ist, dass es aufgrund der Maskenangebote jetzt nicht zu Massenansammlungen kommt. Sonst heißt es für uns: Schlange stehen. Und darauf hat doch wirklich keiner Lust. Wenn der Andrang bei Aldi und Lidl zu groß ist, bestellt euch eure Masken lieber online und greift zur Überbrückung auf Schal- oder Tuch zurück. Das ist ebenso erlaubt.

Bildquelle: Getty Images/Michele Tantussi

Galerien

Lies auch

Teste dich