Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Kreativ: Hier seht ihr, wie Heidi Klum mit ihren Kindern ein Corona-Kunstwerk malt

Künstlerisch

Kreativ: Hier seht ihr, wie Heidi Klum mit ihren Kindern ein Corona-Kunstwerk malt

Dass Heidi Klum ein absoluter Familienmensch ist und viel gemeinsam mit ihren Kindern unternimmt, wissen wir ja. Jetzt zeigt sie jedoch, wie kreativ ihre Familie ist bzw. welches Kunstwerk sie gemeinsam während des Corona-Lockdowns kreiert haben. Die Sensation: Im Video seht ihr alle Klumschen Kinder beim Malen. Das hat Seltenheitswert!

Kunst in der Krise: So sieht Covid 19 im Hause Klum-Kaulitz aus

Kürzlich war Heidi Klum in der Kelly Clarkson Show zu Gast. Diese staunte nicht schlecht, als das Model ihr zeigt, was ihre Familie so daheim während des Lockdowns getrieben hat. Alle haben sich zusammen auf einer großen Leinwand ausgetobt. Entstanden ist ein richtiges Kunstwerk, an dem jedes Kind von Heidi beteiligt war. Dass Heidis Truppe so kreativ ist, hätte die Sängerin nicht gedacht und meint: "Wenn ich mit meinen Kindern male, sieht das normalerweise anders aus. Eures könnte ja in einer Galerie ausgestellt werden."

Jeder, der sich danach fühlt, kann etwas hinzufügen. Ich habe es mit meinem Ehemann, meinen Kindern und meinem Schwager gemalt

Heidi Klum zu Kelly Clarkson

Stellen sich die Klums so das Coronavirus vor?

Im Zeitraffer-Video ist zu sehen, wie Heidis älteste Tochter anfängt Farbe aufzutragen und eine dunkle Materie ein helles Loch umgibt. Nach und nach kommen Lou, Johan, Henry, Ehemann Tom, Schwager Bill und sie selbst zum Zug. Jeder trägt etwas Farbe hinzu oder einen Schriftzug und gestaltet das Kunstwerk nach seinem Empfinden weiter. So entsteht ein farbenfrohes Konglomerat an Eindrücken und Farbemotionen, dass sich wirklich gut in einer Galerie machen würde. Ob Heidi es vielleicht für einen guten Zweck versteigert oder es ihr so viel bedeutet, dass es zu Hause das Wohnzimmer verzieren soll, ist nicht bekannt.

Kunst heilt und fördert die Kreativität

An diesem Kunstwerk können wir uns alle ein Beispiel nehmen. Denn gemeinsam etwas Kreatives zu schaffen, ist das Beste, was Familien in einer schwierigen Zeit wie der Corona-Zeit machen können. So bringt man alle zusammen und jeder hat Teil an einem gemeinschaftlichen Erlebnis. Dabei geht es nicht darum, etwas perfekt zu machen, sondern jedes Familienmitglied darf seine Ideen verwirklichen. Besonders kleine Kinder haben Spaß am Farbengematsche und Geklekse. Das geht schon mit einem Jahr super. Ihr müsst nur darauf achten, dass die Farben auch für Kleinkinder geeignet sind, da diese gern von den Händen abgeleckt werden.

Kreul 2316 - Mucki leuchtkräftige Fingerfarbe, parabenfrei, glutenfrei, laktosefrei und vegan, auswaschbar, vermalbar mit Pinsel und Fingern, 6 x 150 ml in gelb, rot, blau, grün, weiß und schwarz *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 11.8.2020 10:24 Uhr

Danach könnte eure Wohnung etwas unordentlich aussehen, wie unsere hier unten nach dem Lockdown im März. Legt am besten alte Zeitungen unter und zieht euch beim Malen einen Regenponcho an. So kann nichts schief gehen.

Corona-Chaos: Ehemals gemütliche Wohnungen nach 1 Woche Lockdown

Corona-Chaos: Ehemals gemütliche Wohnungen nach 1 Woche Lockdown
Bilderstrecke starten (25 Bilder)

 

Katja Nauck
Das sagtKatja Nauck:

Coole Idee

Ich finde das Gemälde der Klums richtig cool und würde es an Heidis Stelle auf jeden Fall behalten. Super ist, dass sie sagt, es sei noch nicht fertig gestellt und jeder darf immer noch etwas hinzufügen. So hat man auch eine ganz besondere Erinnerung an diese intensive herausfordernde Zeit und es hat geholfen, die Situation besser zu verarbeiten. Das werde ich mit meiner Tochter mal nachmachen.

Bildquelle: Getty Image/Amy Sussman

Galerien

Lies auch

Teste dich