Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Lass uns zusammen runzlig werden: Pink und ihr Ehemann wollen gemeinsam altern

Alte(r) Falte(r)!

Lass uns zusammen runzlig werden: Pink und ihr Ehemann wollen gemeinsam altern

"Ich will, dass meine Kinder wissen, wie ich aussehe, wenn ich wütend bin!" verkündete die Sängerin P!nk am 20. Januar 2020 auf ihrem Twitter-Kanal. Die US-Künstlerin plant in Würde zu altern, denn sie hält zurecht ihr Talent und ihre Individualität für wichtiger als ihr (faltenfreies) Gesicht. Und Ehemann Carey Hart? Der macht mit!

Die Sängerin scheint sich am vergangenen Sonntag intensiv mit dem Thema Älter werden beschäftigt zu haben und ließ gleich die ganze (Twitter-)Welt an ihren, wie wir finden sehr sympathischen, Gedanken teilhaben. Während vieler ihrer berühmten Kollegen und Kolleginnen große Fans von Schönheits-Ops sind, erklärt sie ganz gelassen, dass sie damit nichts zu tun haben will.

Ihre Twitter-Offensive gegen künstlicher Jugend startet sie mit folgenden Worten: "Brief an mich selbst: Liebes Ich, du wirst älter. Ich sehe Falten. Besonders wenn du lachst. Deine Nase wird größer. Du siehst und fühlst dich komisch, während du dich an diese neue Realität gewöhnst. Aber deine Nase sieht aus wie die deiner Kinder und dein Gesicht zeigt Falten, wenn du lachst. Und yeah, du Idiot ... du hast geraucht."

Dann geht es weiter mit ihrer Message an sich selbst (und an uns alle): "Fortsetzung der Nachricht an mich: Hin und wieder überlegst du dein Gesicht korrigieren zu lassen, und dann schaust du dir eine Sendung an bei der du wissen willst, was die Personen fühlen ... und ihre Gesichter bewegen sich nicht. Ich versteh das einfach nicht. Wirklich nicht."

Gefühle und diese mit ihrer Mimik auch ausdrücken zu können, scheint der Sängerin und Mutter von zwei Kindern besonders wichtig zu sein. Sie twittert weiter, dass sie möchte, dass ihr Kinder wissen, wie sie wütend aussieht. Das können wir gut verstehen. Unsere Kinder nehmen uns so schon nicht immer ernst. Wie wäre das erst, wenn unser Gesicht eingefroren wäre? Es muss für Kinder echt verwirrend sein, wenn Mama oder Papa nicht mehr richtig lachen, weinen oder wütend sein können.

"Ich kann mich glücklich schätzen, denn ich war nie wirklich von meinem Aussehen abhängig," notiert P!ink in ihrem letzten Tweet zu dieser Themenreihe. "Ich habe entschieden, dass mein Talent und meine Individualität sehr viel wichtiger sind als mein Gesicht. Also findet euch damit ab, denn ich habe vor ganz ALTMODISCH ZU ALTERN (in einem Tutu in Topform mit 50kmh 30m in der Luft über 40) yassssssss"

Das alleine ist schon eine News wert im eitlen Hollywood, aber jetzt nach P!nks Tweet-Gewitter feuert nun auch ihr Mann, der Motorsportler Carey Hart, seine Twitter-Blitze zu der Entscheidung seiner Frau ab. Und die treffen uns mitten ins Herz: "Ich denke, es ist Zeit für die Leute, die Finger von Spritzen und plastischer Chirurgie zu lassen. Tolle Arbeit, Baby, lass uns zusammen runzlig werden!" Gefolgt von dem Hashtag "#No🦆Lips".

Und P!nks Ruf nach einem natürlichen Altern wurde nicht nur von ihrem Ehemann gehört, auch andere Stars waren von P!nks Worten begeistert. So antwortete die Gesangskollegin Kelly Clarkson an P!nk: "Ich bin ganz bei dir ... außer bei der Sache, du weisst schon, das mit dem durch die Luft fliegen. Weißt du was, ich kümmere mich um die Sache vom Boden aus und du sicherst den Luftraum. Ich war schon immer für Teamwork."

Darauf hat P!nk natürlich nur eine Antwort: "Deal!"

Bildquelle: Getty Images/ Ari Perilstein / Freier Fotograf

Galerien

Lies auch

Teste dich