Oliver Pocher und seine Frau Amira sind mit Corona infiziert

Positiv!

Oliver Pocher und seine Frau Amira sind mit Corona infiziert

Familie Pocher ist aus der Presse momentan nicht wegzudenken. Nachdem vor Tagen seine Frau Amira positiv getestet wurde, wurde Corona nun auch bei Oliver Pocher nachgewiesen.

Update 21. März 2020

Nun also auch Oliver Pocher. Auf Instagram bestätigte der Comedian, dass auch er positiv auf Corona getestet wurde. Dieses Ergebnis war, wie er selbst sagt, wenig überraschend, denn seine Frau war vor einigen Tagen ebenfalls positiv getestet worden.

Oliver Pocher ist wütend

In einem Video appellierte Oliver Pocher nochmal dringend an alle, doch in diesen Tagen einfach zuhause zu bleiben. Früher, so sagte er, hätte man, um für die gute Sachen zu kämpfen mit Waffen in einen Krieg ziehen müssen. Heute reicht es, einfach auf dem Sofa sitzen zu bleiben. Und der Hausarrest sei auch nicht mehr so schlimm wie früher, denn immerhin haben wir alle jede Menge mediale Ablenkung. Dass es so viele Leute immer noch nicht verstehen und weiterhin eng in Parks beieinander sitzen, macht Oliver Pocher vor allem wütend.

Amira Pocher positiv auf Corona getestet

Auf Instagram klagte die Schönheit ihrer Community, dass es ihr seit Tagen schlecht ginge. Sie berichtete von Halsscherzen und Hitzewallungen. Vorgestern ging sie schließlich zum Arzt und nun hat sie eine Erklärung für ihre Symptome: Amira Pocher hat Corona.

Vor ca. einer Woche befand sich Amira noch in Wien und habe sich vermutlich dort angesteckt. Seit dem habe sie das Haus aber nicht mehr verlassen, so die Frau von Oliver Pocher. Als erstes habe sie starken Husten bekommen und eine laufende Nase gehabt. Danach seien Kopf-, Hals und Gliederschmerzen hinzugekommen, beschreibt Amira den Verlauf der Corona-Infektion.

Sorgen um den jüngsten Pocher-Spross

Amira und Oliver sorgen sich weniger um sich als um ihr Baby. Aber Amira berichtet, dass der Arzt Entwarnung gegeben hat. Kinder seien zwar häufig Wirt des Virus, aber entwickeln selbst keine Symptome, erklärt sie weiter.

Auch Oliver Pocher bezieht Stellung

Oliver Pocher geht nun davon aus, dass er sich ebenfalls infiziert hat. "Es ist müßig zu sagen, wer hat es wo wann wie bekommen. Jetzt ist es halt so, wie es ist. Wir bleiben einfach zu Hause", so der 42-Jährige.

Spricht Oliver Pocher über Corona ist er sehr ernst - so kennt man ihn sonst gar nicht. Er ärgert sich seit Tagen auf Instagram über andere Influencer, die weiterhin ihr Leben in den Storys zeigen, als wäre nichts gewesen. Pocher ist der Meinung, dass sie augenscheinlich die Corona-Krise nicht ernst genug nehmen.

Auch zu dem gestrigen (18.03.2020) Statement der Bundeskanzlerin hat er eine klare Meinung und bittet Frau Merkel bei Instagram : "Mach bitte den Shutdown! Denn: Wir haben in Deutschland zu viele dumme Menschen, die es nicht kapieren, was es heißt, zuhause zu bleiben."

Bildquelle: Gettyimages/ Andreas Rentz / Staff

Hat Dir "Oliver Pocher und seine Frau Amira sind mit Corona infiziert" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich