Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Diese 8 Freizeitparks lehren euch an Halloween das Gruseln

Diese 8 Freizeitparks lehren euch an Halloween das Gruseln

Spuk auf der Achterbahn

Der gruselige Oktober steht ganz im Schatten von Geistern, Hexen und schaurigen Untoten. Wo kann man ihnen am besten begegnen? In einigen deutschen Freizeitparks. Wir verraten euch, welche Vergnügungsparks besondere Halloween-Events bieten.

#1 Halloween-Weeks im Legoland

Im Legoland in Günzburg kommen Gruselfans auf ihre Kosten. Das Legoland Deutschland Resort hat seit 2. Oktober sein gesamtes Areal mit Kürbissen, Spinnennetzen und Co. in gruselige Halloween-Deko gehüllt. Zahlreiche Schausteller geistern als Zombies, Hexe, Kürbis und Co. durch die Gegend und es erwarten euch in den zehn Themenbereichen gruselige Überraschungen.

An den fünf Oktobersamstagen bleibt das Legoland außerdem länger geöffnet für die Halloween-Nights und ihr könnt abends schaurigen Spuk und Action erleben. In Pimpinellas Hexenwelt entdeckt ihr spannende Zauberkunststücke und auch im Miniland warten Gaukler, Wahrsager und viele Gruselspiele auf euch. An den Wochenenden erwarten euch spezielle Zaubershows namhafter Gruselmeister und Illusionskünstler sowie vieles mehr.

Extra-Tipp: Alle Kinder, die währen der Halloween Weeks mit Kostüm in den Park kommen, erhalten einen Gutschein mit freiem Eintritt für 2022. Ihr könnt auch gleich eine günstige Übernachtung plus Eintritt bei Travelcircus buchen.

Halloween Freizeitparks Legoland und Co.
Das Legoland bietet auch kleinen Gruselfans die nötige Abwechslung mit kindgerechtem Halloween-Grusel.

#2 Halloween Horror Festival 2021 im Movie Park Bottrop

Auch der Movie Park Bottrop feiert wieder sein "Halloween Horror Festival". An 23 Eventtagen stehen die Fahrgeschäfte und Schausteller ganz im Zeichen des Gruselns und erwarten euch in begeisterter Atmosphäre. Gäste dürfen sich auf acht spezielle Horrorattraktionen und drei sogenannte Scare Zones freuen (18 - 22 Uhr geöffnet sind), die nichts für schwache Gemüter sind. Besucher ab 16 Jahren können sich im Horror Parcour "Acid Warrior" ein Wettrennen mit Zombies liefern und fliehen vor diesen durch einen ereignisreichen Parcour im Stile der Straßen New Yorks.

Kleinere Besucher*innen ab 12 Jahren dürfen im "Fear Forest - Path of Witches" das Gruseln lernen, wo Hexen und Geister ihr Unwesen treiben. Auch ganz kleine Gäste kommen im Kinder-Halloween-Nickland auf ihre Kosten. Für jede Grusel- und Altersstufe wird mit vielen weiteren Attraktionen und Specials gesorgt! Tickets könnt ihr auch ab sofort online buchen, denn die Kapazitäten sind wegen der Coronaauflagen streng limitiert.

#3 Horror Nights Traumatica im Europa-Park

Vom 1. Oktober bis 13. November treiben im Europa-Park während der Horror Nights an den Wochenenden ab freitags wilde Kreaturen und irre Monster ihr Unwesen. In fünf speziell arrangierten Horrorwelten erwarten alle Besucher*innen ab 16 Jahren jeweils 12 bzw. 13 thematisierte Räume, die ihr durchwandern müsst und dabei seltsamen Kreaturen und gruseligen Geschöpfen begegnet. Über 270 Akteure möchten euch während der Horror Nights das Gruseln lehren, zudem gibt es spezielle Halloweengastronomie und Fahrattraktionen für Eventgäste. Tickets könnt ihr nur im Vorverkauf. Es gelten die 3G-Regeln.

Schaurige Altweibernächte Tripsdrill

Im schwäbischen Cleebronn erwartet der Freizeitpark Tripsdrill mutige Gäste zu den "schaurigen Altweibernächten". An den Wochenenden vom 22./23. und 29./30. Oktober sorgen vier Grusellabyrinthe für besonderen Halloween-Spaß. Außerdem bieten vier beliebte Achterbahnen spezielle Nachtfahrten und in der Gruselzone ist der Zombie-Zirkus los: Ein Kuriositätenkabinett bereitet euch auf dem "Jahrmarkt des Grauens" für viel Gänsehaut und besondere Angstmomente und Adrenalinkicks. Das Gruselprogramm startet 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr.

#4 Halloween im Heide Park

Natürlich können Freizeitpark-Fans auch im Heide Park Soltau, das zu den familienfreundlichsten Ferienregionen Deutschlands zählt, Halloween-Spuk erleben: ab 15. Oktober erstrahlt einer von Deutschlands beliebtesten Vergnügungsparks im gruseligen Design und hinter jeder Ecke lauern Hexen, Vampire, Monster und Co. Die Heide-Park-Crew hat für jedes Gruselalter etwas zu bieten: In einer speziellen Grusel-Area, dem Horror-Maze Obscuria, können sich Gäste ab 16 Jahren so richtig erschrecken lassen, dank spannender Gruselshows, vieler Untoter Schausteller, Zombies und Co. sowie einem Grusel-Parcours und Halloween-Fahrgeschäften.

Für die kleineren Hexen und Magier erstrahlt das Peppa Pig Land im Spuk-Design mit Kürbis-Hexen-Deko und speziellem Peppa-Pig-Meet & Greet. Alle Fahrgeschäfte sind besonders halloweenmäßig erleuchtet und können bis 21 Uhr genutzt werden. Am 31. Oktober wartet dann das große Halloween-Feuerwerk auf euch.

#5 Halloween Fright Nights im Holiday Park

Auch in der Pfalz kommen Gruselfans auf ihre Kosten: Der Holiday Park in Haßloch wartet an den Halloween Fright Nights ab 18 - 22 Uhr mit besonderen Scare Zones und Horror Häusern auf euch, wo euch schaurige Darsteller*innen erschrecken. Alle Besucher*innen ab 16 Jahren können dort das Gruseln dank spezieller Express-Pässe erlernen. Auch der Dinobereich im Holiday Park wurde besonders schaurig herausgeputzt und beleuchtet. Hier lohnt sich der Besuch vor allem ab Nachmittags, wenn es dunkler wird. Geht auf gruselige Live-Dinosaurierjagd an diesen Tagen. Am 31. Oktober gibt es auch hier ein Abschlussfeuerwerk.

#6 Belantis Halloween

In der Nähe von Leipzig treffen sich Hexen, Vampire und allzu gruselige Gestalten von 2. bis 31. Oktober im Freizeitpark Belantis. Der Park, alle Fahrgeschäfte und Schausteller*innen sind halloween-mäßig dekoriert und verkleidet. Ihr könnt alle Attraktionen bei verlängerten Öffnungszeiten bis 20 Uhr genießen. Außerdem gibt es Extra-Grusel-Action wie z.B. fünf Grusellabyrinthe für verschiedene Altersgruppen ab 4, 6, 12 und 16 Jahren.

#7 Skyline Park Halloween

Im Süden Deutschlands können Familien am 23., 24. 30. und 31. Oktober ein Halloween-Special im Skyline Park erleben. Über 60 Attraktionen erstrahlen in gruseligem Design und Live-Erschrecker*innen jagen euch Schauer über die Haut. Es gibt eine Extra-Geisterbahn mit Horror-Szenarien und weiteren Gruselspaß. Besucher*innen mit Kostüm bekommen den Eintritt günstiger.

#8 Fort Fun Fear Event

Am 16., 23., 30. und 31. Oktober öffnet das Fear Event Horrorland im Fort Fun Abenteuerland seine Pforten. Der Freizeitpark im Sauerland bietet euch von 16 - 20 Uhr ein besonders "grauenvolles" Halloween-Programm mit gruseliger Action, verkleideten Schausteller*innen und Attraktionen: Auf dem Jahrmarkt des Grauens präsentieren fruchteinflößende Gestalten und Freaks ihr Können. Ihr könnt euch zudem in drei verschiedenen Mazes mit dunklen Gängen und Spiegeln so richtig gruseln. Die Grusel-Events gibt es nachmittags in der harmloseren Version und ab 18 Uhr dann für Besucher ab 16 Jahren deutlich intensiver. Karusselle und Fahrgeschäfte erstrahlen abends in speziell gruseliger Beleuchtung.

Auch im restlichen Europa wird sich in den Vergnügungsparks richtig gegruselt. Wer in der Nähe von Venlo wohnt, sollte im Oktober den Freizeitpark Toverland besuchen. In Italien überrascht das Gardaland Resort an den Wochenenden seine Besucher*innen mit ordentlicher Halloween-Gruselaction.

Noch auf der Suche nach einem passenden Halloween-Kostüm? Wir haben hier einige Vorschläge für euch:

Bildquelle: Legoland Deutschland, Movie Park, Europa Park

Na, hat dir "Diese 8 Freizeitparks lehren euch an Halloween das Gruseln" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich