Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Reisen & Freizeit
  4. Preisvergleich: Diese Freizeitparks schonen die Familienkasse

Bezahlbarer Spaß

Preisvergleich: Diese Freizeitparks schonen die Familienkasse

Ein Familienausflug in den Freizeitpark für unter 50 €? In manchen Parks ist das tatsächlich möglich! Der Anbieter Travelcircus hat einen Preisvergleich gemacht. Bei einigen der Top-Freizeitparks müssen Familien ordentlich in die Tasche greifen, aber es gibt auch viele tolle Parks, die eure Familienkasse schonen.

Die beliebtesten großen Freizeitparks im Preisranking

Leider sind die Eintrittsgelder für Freizeit- und Vergnügungsparks über die Jahre deutlich gestiegen. Das hat im letzten Jahr eine genauere Analyse von über 55 deutschen Freizeitparks durch Travelcircus ergeben. In den letzten 11 Jahren haben die 15 großen bekannten Parks ihre Eintrittspreise um fast 55 % erhöht. Dieses Jahr ist es recht durchwachsen, manche großen Parks haben die Preise angehoben, daher sind andere Parks im Preisranking deutlich günstiger.

Die einzelnen Preise unterscheiden sich teilweise um einige Euros. Eine Familie sollte gut durchrechnen, wie viel einem das Vergnügen wert ist – einige Parks berechnen übrigens die Parkgebühren extra. Wer als Familie von einem Park viele Attraktionen erwartet, muss leider auch ordentlich zahlen. Die am besten bewerteten Vergnügungsparks, die die meisten Fahrgeschäfte, Abwechslung und Abenteuer bieten, sind die teuersten. Viel Technik und Attraktionen kosten eben auch viel.

Eintritt Erwachsene Adresse
Schwaben Park 24,00 €  

Schwaben Park
Hofwiesen 11, 73667 Kaisersbach

Bayern-Park 29,50 € Bayern-Park
Fellbach 1, 94419 Reisbach
Fort Fun Abenteuerland 32,00 € Fort Fun Abenteuerland
Aurorastraße 50, 59909 Bestwig (Wasserfall) / Sauerland
Erlebnispark Tripsdrill 38,00 € Erlebnispark-Tripsdrill

Straße 1, 74389 Cleebronn/Tripsdrill

Holiday Park 42,50 € Holiday Park
Holiday-Park-Straße 1-5, 67454 Hassloch/Pfalz
Hansa-Park 44,00 € Hansa-Park
Am Fahrenkrog 1, 23730 Sierksdorf
Heide Park Resort 54,00 € Heide Park
Heide Park 1, 29614 Soltau
Movie Park Germany 54,90 € Movie Park Germany
Warner-Allee 1, 46244 Bottrop
Europa Park 55,00 € Europa Park
Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust
Phantasialand 57,00 € Phantasialand
Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl

*die Preise gelten für 2022 und könnten zukünftig geändert werden

In die großen Vergüngungsparks lohnt sich ein Ausflug auf jeden Fall, doch man sollte immer nach Angeboten Ausschau halten. Denn mit Übernachtung, Anfahrt und Verpflegung kommt natürlich nochmal einiges an Budget dazu. Bei Travelcircus und auch bei Tripadvisor oder Jochen Schweizer findet ihr immer wieder Kombi-Angebote für Parkeintritt plus Übernachtung.

Tipp: Im Movie Park Bottrop könnt ihr via Movie Park Holidays günstige Sparpakete mit Eintritt, Übernachtung und Frühstück buchen. Oder wie wäre es mit Movie Glamping in schicken Holzhütten?

Günstige kleine Freizeitparks für die ganze Familie

Wer ein richtiges Freizeitparkevent mit Adrenalinhochflügen sucht, der muss einen der oben genannten Parks besuchen. Doch Familien, die keine 200 € für einen Ausflugstag hinlegen können oder möchten, müssen nicht auf ein solches Vergnügen verzichten. Es gibt einige Vergnügungsparks, bei denen man insgesamt mit mehreren Kinder unter 50 € rauskommt. Wir stellen die preisgünstigsten Parks aus dem Travelcircus-Preisvergleich von 2021 kurz vor.

"Freizeitparkspaß muss nicht immer teuer sein! In Deutschland gibt es ganze 9 Parks, in denen eine 4-köpfige Familie unter 50 € für einen ganzen Tag im Freizeitpark zahlt. Gerade für Familien mit kleinen Kindern sind diese kleineren Parks ideal, um erste Freizeitparkluft zu schnuppern."

Travelcircus.de

Eintritt für Erwachsene
Karls Erlebnis-Dorf
Zirkow
9,00 €*
Karls Erlebnis-Dorf
Koserow
9,00 €*
Märchengarten im Blühenden Barock 10,00 €
Rügenpark 11 €
Wild- und Freizeitpark
Allensbach
13,00 €
Schloss Beck 14,00 €
Wild- und Freizeitpark
Ostrittrum
14,00 €
Familienpark Sottrum 15,00 €

*Eintritt ist kostenlos, Preis für alle Attraktionen an einem Tag

#1 Karls Erlebnis-Dorf Zirkow

Eintritt für Erwachsene: 9,00 €

Karls Erdbeerhof ist in Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern nicht nur für die schmackhaften Erdbeeren bekannt. Er betreibt auch einige kleinere Erlebnisparks, in denen man einen ganzen Tag verbringen kann. Neben kulinarischen Leckerbissen aus regionalem Gemüse und Obst können Kinder im Erlebnisdorf Zirkow klettern und spielen, Achterbahn, Karussell und Bimmebahn fahren, Tiere erleben, sich drinnen und draußen austoben u.v.m. Es gibt saisonal auch Ponyreiten, Eventshows und zahlreiche Attraktionen mehr.

#2 Karls Erlebnis-Dorf Koserow

Eintritt für Erwachsene: 9,00 €

Ähnlich vielseitig sind auch die Attraktionen im Erlebnis-Dorf Koserow, das auch zu Karls Erdbeerhof gehört. Auf der Insel Usedom bietet euch das Dorf hier einen Kinder-Bauernhof und zahlreiche heimische Haus- und Nutztiere, ein Kinderkino, Go-Kart und Bobbycarfahren, einen Wasserspielplatz und viele Möglichkeiten zum Klettern, Hüpfen und Toben. Daneben könnt ihr die gastronomischen Einrichtungen genießen und auch regionale hausgemachte Spezialitäten mit nach Hause nehmen.

Katja Nauck

Für Kleinkinder nicht geeignet

So richtig lohnt sich der Besuch von Karls Erlebnisdorf mit Kindern ab 4 Jahren. Kleinere dürfen einfach mit dem meisten Attraktionen noch nicht fahren. Daher war meine Tochter etwas enttäuscht. Natürlich könnt ihr eure Babys und unter Vierjährigen auch mitnehmen, es gibt ja auch Spielgeräte zum Klettern, Tierbauernhöfe Fahrten in der Eisenbahn und viel zu gucken. Wenn es jedoch ums Fahren mit den Attraktionen geht, dann kommen ältere Kinder voll auf ihre Kosten.

#3 Märchengarten im Blühenden Barock

Eintritt für Erwachsene: 10,00 €

Der historische Märchengarten ist ein kleines Abenteuer vor allem für die kleinsten Kinder und alle großen Märchenfans. Er liegt im baden-württembergischen Ludwigsburg nahe des Residenzschlosses. Der schöne historische Schlossgarten ist schon allein einen Besuch wert. Doch im Märchengarten können Kinder die Welt der klassischen Märchen und Sagen zu Fuß entdecken, auf Spielplätzen erklettern und mit dem Boot auf dem Märchenbach nacherleben. Die liebevoll gestalteten Figuren machen einen Ausflug im Märchengarten zu einem echten Erlebnis.

#4 Rügenpark

Eintritt für Erwachsene: 11 €

Der Rügenpark in Gingst lädt Ostseebesucher auf und nahe der Insel Rügen auf einen spannenden Familientag ein. Er vereint als kleinerer Freizeitpark zahlreiche Wasser-, Flug- und Fahrattraktionen für kleine Kinder und beschäftigt euch einen ganzen Tag lang abwechslungsreich. Außerdem bietet er euch einen Streichelzoo und eine Miniaturwelt, bei der einige der größten Weltwunder im Miniaturformat bestaunt werden können. Mit einem günstigen Preis für ca. 30 € für einen komplette Familie ist er wirklich ein preisgünstiger Freizeitpark. Da wird es mit Anreise und Verpflegung insgesamt weniger teuer und ein Eis für jeden ist auch noch drin.

#5 Wild- und Freizeitpark Allensbach

Eintritt für Erwachsene: 13,00 €

Wer mit der Familie am Bodensee oder in der Nähe nach Action und Abenteuer sucht, kann dem Wild- und Freizeitpark Allensbach einen Besuch abstatten. Er bietet Kindern Abenteuer auf dem Riesenrutschturm mit 8 Rutschen, einer Riesenschaukel mit Überschlag, einer Wasserbahn, Klettergerüst, Indoorspielplatz, Wellenrutschbahn, kleine Fahrgeschäfte uvm. Außerdem erlebt ihr dort über 300 heimische Wildtiere, die ihr teilweise auch streicheln und füttern dürft.

#6 Schloss Beck

Eintritt für Erwachsene: 14,00 €

Das Schloss Beck ist der ideale preisgünstige Freizeitpark für kleine Kinder in Nordrhein-Westfalen. Der Park nähe Bottrop bietet euch eine Familienachterbahn, eine Wellenrutsche, einen Schwebeturm, Wasserrutsch- und Bobbahnen, eine Drachenbahn und viele Spielgeräte für ganz kleine Kinder. Dort können sie hüpfen, klettern, toben, entdecken, ausprobieren und fahren, was das Zeug hält. Eine ganze Familie verbringt dort einen Tag mit vier Personen für 48 Euro.

#7 Wild- und Freizeitpark Ostrittrum

Eintritt für Erwachsene: 13,00 €

Auch der Freizeitpark Ostrittrum in Niedersachsen ist eine Mischung aus Wildpark und Vergnügungspark. Im Familienbetrieb erlebt ihr viele heimische und internationale Tierarten hautnah. Die Kinder können sich auf zahlreichen Spielgeräten austoben und ein Märchenwald lädt ein, unsere schönsten deutschen Märchen zu entdecken. Auch hier lohnt sich ein Besuch für Groß und Klein, der euch insgesamt unter 50 € kostet.

#8 Familienpark Sottrum

Eintritt für Erwachsene: 15,00 €

In Niedersachsen erwartet Familien im Landkreis Hildesheim der Familienpark Sottrum. Er ist eine Mischung aus Tierpark und Spielplatz für die ganze Familie. Ihr könnt viele Tierarten vom Bauernhof erleben, dazu zahlreiche Vögel und Insekten und auch exotische Tierarten. Die Kinder können auf zahlreichen Spielgeräten schaukeln, klettern, springen, schweben, fahren und alles machen, was das Kinderherz begehrt. In Abständen finden auch Veranstaltungen statt. Erkundig euch einfach, was aktuell noch durch die Corona-Regeln beschränkt ist und was stattfinden kann.

Übrigens sind die Parkplätze bei allen obigen Parks, außer im Schloss Beck, gratis. Dort kostet das Parken 2 €. Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Entdecken der Parks und hoffen, ihr habt einen schönen Tag!

So ein Freizeitparkbesuch ist eine Art Kurzurlaub für sich. Wenn ihr noch weitere Reisetipps braucht, wie wäre es z. B. mit einer Städtereise, einer Fernreise, einem Campingtrip oder einer Urlaubsreise mit dem Auto?

Günstig Urlaub machen: 5 Geheimtipps Abonniere uns
auf YouTube

"Phantastische Tierwesen"-Quiz: Was weißt du über die magische Filmreihe?

Quelle: Travelcircus.de

Bildquelle: Getty Images/andresr

Na, hat dir "Preisvergleich: Diese Freizeitparks schonen die Familienkasse" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: