Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
So niedlich ist das Elefantenbaby im Leipziger Zoo

Süßer Zuwachs

So niedlich ist das Elefantenbaby im Leipziger Zoo

Babyglück im Leipziger Zoo: In der Nacht auf Samstag brachte Elefantenkuh Rani dort ein niedliches Baby zur Welt. Der Nachwuchs kann bereits von Besuchern bestaunt werden.

Es war Freitagabend, als bei Elefantenkuh Rani plötzlich die Wehen einsetzten. Kurz nach Mitternacht kam dann ihr Nachwuchs nach 638 Tagen (21  Monaten) Tragezeit zur Welt – ein kleiner Bulle. Wobei: "Klein" ist vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck. Der Nachwuchs bringt immerhin schon stolze 140 Kilogramm auf die Waage.

Die ersten Tage haben die zehnjährige Mama und ihr Jungtier nun schon gut gemeistert. Dabei gab es Unterstützung der ruhigen 36-jährigen Elefantenkuh Don Chung, die Mama Rani dabei hilft, sich an ihre neue Rolle als Mutter zu gewöhnen. Um ihr Entspannungsphasen zu ermöglichen, übernimmt die ältere Elefantendame immer wieder die Betreuung des Jungtieres – es geht eben nichts über eine unterstützende Familie!

Neugierig auf Entdeckungstour

Auch der Tierarzt des Zoos Dr. Andreas Bernhard ist zufrieden mit der Entwicklung des kleinen Elefanten, der sehr aktiv ist, den beiden Elefantenkühen folgt und neugierig seine Umgebung erkundet. „Die Großen erlauben ihm zunehmend mehr Ruhephasen und er sieht körperlich gut aus. Wichtig ist, dass die Versorgung mit Muttermilch kontinuierlich klappt und es keine Schwierigkeiten gibt“, so die Einschätzung des Mediziniers.

Um zu gewohnten Routinen und bekannten Abläufen zurückzukehren, die den Elefanten Sicherheit geben, ist das Elefeantenhaus ab sofort wieder von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Mit etwas Glück können Besucher das niedliche Elefantenbaby im Leipziger Zoo also schon bewundern. Aus Tierwohlgründen kann es jedoch erforderlich sein, das Haus auch wieder zu schließen. Das Elefantenbaby ist übrigens nicht der einzige Nachwuchs, der im Leipziger Zoo gerade zu sehen ist: Mit der Geburt von fünf niedlichen Löwenjungen, Nachwuchs bei den Lippenbären sowie bei den Schimpansen hat das Jahr 2020 im Zoo babyreich begonnen. Ein Besuch lohnt sich also in vielerlei Hinsicht.

Bildquelle: Zoo Leipzig

Galerien

Lies auch

Teste dich