Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
The Voice Kids 2020: Die Highlights der ersten Blind Audition

The Voice Kids 2020: Die Highlights der ersten Blind Audition

Gesangstalente

Der Sonntagabend gehört endlich wieder den besten Kinderstimmen Deutschlands. Denn am gestrigen Sonntag startete die Castingshow „The Voice Kids“ mit der ersten Blind Audition in die mittlerweile schon 8. Staffel. Besonders ein Talent sorgte in der ersten Sendung bereits für ein Battle unter den Coaches.

Die Coaches

In diesem Jahr setzen sich drei alte Bekannte und zwei Frischlinge auf die berühmten roten Drehstühle: Wieder mit dabei ist Lena Meyer-Landrut, die von Max Giesinger sogar als die „Queen of The Voice Kids“ geadelt wird, der ebenfalls wieder als Juror teilnimmt. Ein alter Bekannter aus der letzten Show ist außerdem Sänger Sasha, mittlerweile selbst stolzer Papa eines Einjähringen namens Otto. Neu im Team sind die zwei Jungs der Familienband Deine Freunde, die zusammen mit DJ Markus Pauli Musik für Kinder machen. Backstage begleiten die zwei süßen Zwillingsmädchen Mimi und Josefine die Show, die im letzten Jahr zusammen mit The Boss Hoss die siebte Staffel gewannen. Und auch in diesem Jahr gab es in der Auftakt-Sendung zahlreiche berührende Gesangsmomente.

Die The-Voice-Jury 2020 mit den Backstage-Reporterinnen und Gewinnerinnen der letzten Staffel Mimi und Josy.

Freddy Luca Mercury“ verblüfft Lena

Der zwölfjährige Luca spaziert als Reinkarnation von Queen-Sänger Freddy Mercury ins Studio und fasziniert sowohl Zuschauer als auch Coaches mit seinem Talent. Er singt nicht nur ausdrucksstark wie der verstorbene Mercury, sondern sieht ihm auch noch optisch sehr ähnlich. Der Queen-Fan liebt Rockmusik und Klassik und performt auf der „The Voice Kids“-Bühne am Klavier mit „Bohemian Rhapsody“ eines der schwersten Lieder der britischen Kultband.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Dieser Auftritt sorgt dafür, dass sich fast alle Coaches umdrehen – bis auf Sasha, der es selbst nicht weiß, warum. Für Verblüffung unter der Jury sorgt er, als er sich nach kurzer Überlegung für Team Lena entscheidet. Seine Begründung? „Ich gehe mit dem Coach, bei dem ich Rockmusik machen kann“. Diese Aussage sorgt bei Max Giesinger und Deine Freunde für ratlose Gesichter und auch die 28-Jährige ist sichtlich überrascht, aber glücklich. Es bleibt spannend, in welche musikalische Richtung sich Klassik- und Rockfan Luca bewegen wird.

Gänsehautfeeling: Paula singt Heroes von David Bowie

Mit ihrer ganz eigenen Version des David-Bowie-Klassikers Heroes (1977) überzeugt Paula alle Juroren gleichzeitig und erhält einen 4er-Buzzer. Obwohl sie eigentlich in einer Band singt, traut sie sich ganz allein und nur mit ihrer Gitarre auf die Bühne. Die junge Düsseldorferin setzt sich für den Klimaschutz ein und ist daher auch selbst eine kleine Heldin. Der Battle der Coaches um Paula geht so weit, dass alle vier ihr zusammen ein Ständchen singen und Ronan Keatings „Nothing at all“ zum Besten geben. Paula versucht, cool zu bleiben und und entscheidet sich für Team Max.

4er Buzzer für Niklas Version von „Someone you loved“

Für ähnlich sanfte Töne sorgte auch Nikolas, der mit Lewis Capaldis Hit „Someone you loved“ die Bühne zum Schmelzen brachte. Obwohl er bereits Bühnenerfahrung als Mitwirkender im Musical Mary Poppins hat, zitterte er während seines Auftritts wie Espenlaub. Da ihn nach seinem Auftritt alle in ihren Teams haben wollten, holte sich Niklas Unterstützung von seiner Mutter, die ihm flüsternd bei der Entscheidung half. Lena darf sich über eine weitere engelsgleiche Stimme freuen.

Wird David (11) der neue Sido?

Der elfjährige David aus Stuttgart hat ebenso wie Luca ein großes Idol, dem zu Ehren er eines seiner frühen Hits für die Blind Auditions wählt: „Straßenjunge“ von Sido. Dieser lud seinen kleinen Fan sogar im Vorfeld per Chat in die Sendung ein. Mit dieser prominenten Unterstützung und seiner coolen Rap-Performance begeisterte er das Publikum und die Juroren. Max Giesinger bescheinigte ihm prompt: „Du hast die Attitude und den Flow“. Nach und nach drehten sich alle Stühle um, bis auf Lenas. David ließ sich vom Deine Freunde-Live-Rap überzeugen und wählte die zwei Neuen als Coaches.

Das war eine beeindruckende erste Sendung und wir sind gespannt, wie es nächsten Sonntag weiter geht. Verfolgt hier weiter alle Highlights mit uns.

Bildquelle: SAT.1/André Kowalski
Galerien
Lies auch
Teste dich