Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Vor allem für Schwangere und Kinder gefährlich: Lidl ruft diesen Fisch zurück

Vor allem für Schwangere und Kinder gefährlich: Lidl ruft diesen Fisch zurück

Rückruf

In einem Fisch, der bei Lidl verkauft wurde, wurden Listerien nachgewiesen. Deshalb startete der Discounter nun eine Rückruf-Aktion und warnt vor dem Verzehr. 

Eigentlich sind Forellen ein sehr gesundes Nahrungsmittel. Sie haben einen hohen Anteil an Eiweiß und hochwertigen Omega-3-Fettsäuren und machen sich daher sehr gut auf dem Speiseplan. Wenn ihr den Fisch in letzter Zeit bei Lidl gekauft habt, ist allerdings Vorsicht geboten: Der Discounter ruft wegen Listerien-Gefahr Forellen-Filets zurück.

Wegen Infektionsgefahr: Lidl ruft diesen Fisch zurück

Lidl ruft die „Nautica Regenbogen Forellenfilets, 125g“ des Herstellers Agustson a/s in den Geschmacksrichtungen Natur und Pfeffer mit dem Identitätskennzeichen DK 4566 EG zurück. Der Rückruf ist unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Die betroffenen Artikel wurden in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland verkauft.

Lidl Rückruf
Bildquelle: Hersteller

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in den Filets Listerien nachgewiesen. Listerien sind Bakterien, die schwere Übelkeit, Erbrechen und Durchfall hervorrufen können. Sie verursachen zudem ähnliche Symptome wie bei einem grippalen Infekt. Teilweise kann dies auch erst Wochen nach dem Verzehr auftreten. Vor allem bei Kindern, Schwangeren sowie alten und kranken Menschen sind sogar ernste Krankheitsverläufe möglich.

Daher solltet ihr den Rückruf unbedingt ernst nehmen. Lidl hat sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Wenn ihr ein betroffenes Produkt bereits gekauft habt, solltet ihr es auf keinen Fall mehr verzehren, sondern in eine Lidl-Filiale zurückbringen. Der Kaufpreis wird euch dann erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Weitere aktuelle Produktrückrufe

Von Rückrufaktion betroffen? Das solltet ihr jetzt unbedingt tun

Bildquelle: Getty Images/Firn

Hat Dir "Vor allem für Schwangere und Kinder gefährlich: Lidl ruft diesen Fisch zurück" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich