Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Warum Ökotest von diesem beliebten Allzweckreiniger jetzt abrät

Verbrauchertipp

Warum Ökotest von diesem beliebten Allzweckreiniger jetzt abrät

Seit uns das Coronavirus in Atem hält, sind wir alle sehr auf Hygiene bedacht. Das ist natürlich richtig, doch in manchen Bereichen auch zu viel des Guten. Ökotest hat einige Allesreiniger getestet und festgestellt, dass in manchen Desinfektionsmitteln enthalten ist, was eigentlich nicht nötig wäre.

Das Coronavirus macht uns zu Reinigungsfanatikern

Achtet ihr zu Hause beim Putzen seit einem halben Jahr auch noch mehr auf Sauberkeit und Hygiene? Das ist nicht verwunderlich, denn wir alle versuchen das Virus aus unserem Haushalt und von der Familie fernzuhalten. Seit März sind die Verkaufszahlen von Desinfektionsmittel und Spezialreinigern in die Höhe geschnellt. Die Leute werden einfach vorsichtiger.

Doch Experten warnen, dass all diese Spezialmittel gar nicht notwendig sind im Kampf gegen das Virus. Oftmals handelt es sich um Verkaufsargumente der Firmen, die mit der Angst der Leute rechnen und jetzt wissen, dass sie ihre Produkte an den Mann oder die Frau bringen können. Für Sauberkeit in Bad und Küche nehmen viele von uns Allzweckreiniger. Doch das Verbrauchermagazin Ökotest rät von einigen bestimmten jetzt ab.

Von diesem Allzweckreiniger rät Ökotest ab

Eine Firma, die zahlreiche Mittel für die sensible Reinigung herstellt, ist Sagrotan. Für ihren Allzweckreiniger werben sie wie folgt: "In jedem Haushalt befinden sich neben Schmutz auch unsichtbare Bakterien. Der Sagrotan Allzweckreiniger Reine Frische bietet in einem Produkt, was Sie für ein hygienisch sauberes Zuhause benötigen". Der Reiniger enthält daher unter anderem das Desinfektionsmittel Benzalkoniumchlorid.

Sagrotan Allzweck-Reiniger

Dieses birgt laut Ökotest gesundheitliche Risiken und würde bei häufiger Benutzung des Reinigers dazu führen, dass Mikroorganismus resistent gegen die Wirkstoffe werden. Weiterhin seien in dem Sagrotan-Reiniger auch Duftstoffe enthalten, die sich in Tierversuchen als gesundheitsschädlich herausgestellt haben - Lilial und Isoeugenol. Diese Stoffe können beim Menschen zudem Allergien auslösen. Des Weiteren wurde Aminoäthanol gefunden, dass Ökotest als "bedenklich" wertet: Er könne die Atemwege reizen und zu Hautproblemen führen.

Reiniger mit Desinfektionsmittel sind unnötig

Wenn ihr also jetzt extra Reiniger mit Desinfektionsmittel kauft, weil ihr denkt, das hilft gegen Corona, dann seid beruhigt: Diese extra Geldausgabe ist unnötig und die Desinfektionsmittel nicht unbedingt besser für eure Gesundheit. Es reicht vollkommen, wenn ihr mit den üblichen Reinigern putzt bzw. beim Kauf von Reinigern auf die Umwelt achtet.

Im Klartext: Sind zuhause alle gesund, ist es selbst jetzt in Corona-Zeiten nicht nötig, den Haushalt mit Desinfektionsmitteln zu säubern. Handelsübliche Reiniger, die Schmutz und Fett lösen, reichen völlig aus. 

Ökotest.de

Diese Reiniger könnt ihr bedenkenlos kaufen, weil ihr hier zudem die Umwelt schont:

2x Frosch Lavendel Universal-Reiniger 750 ml

2x Frosch Lavendel Universal-Reiniger 750 ml

Ecover Allesreiniger, 1,5 l, 2 Stück

Ecover Allesreiniger, 1,5 l, 2 Stück

Sonett Allesreiniger mit natürlicher Duft von Bio-Orangen- und Lemongrassöl, 1l

Sonett Allesreiniger mit natürlicher Duft von Bio-Orangen- und Lemongrassöl, 1l

Quelle: Öktotest.de, Utopia

Bildquelle: Getty Images/

Hat Dir "Warum Ökotest von diesem beliebten Allzweckreiniger jetzt abrät" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich