Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Die besten Städte für Familien 2020: 7 deutsche Städte in den Top 20

Die besten Städte für Familien 2020: 7 deutsche Städte in den Top 20

Studienergebnis

Eine Studie enthüllt jetzt die Städte mit den besten Bedingungen für die Gründung einer Familie. München und Stuttgart liegen in Deutschland vorne.

Eine gute Arbeitssituation, viele Freizeitmöglichkeiten, eine gute Luftqualität, bezahlbarer Wohnraum, ... diese und noch viele weitere Parameter sind es, die entscheiden, wie lebenswert eine Stadt für Familien ist. Das findet zumindest das Umzugsunternehmen Movinga und hat nun eine Studie veröffentlicht, die aufzeigt, welche Städte weltweit optimale Bedingungen für die Gründung einer Familie bieten. ‍

Zu Beginn der Studie hat Movinga 150 internationale Städte ausgewählt, darunter 13 aus Deutschland, die als attraktive Standorte für die Gründung einer Familie sowie für die Verfügbarkeit von vergleichbaren Daten bekannt sind. In der Untersuchung wurdenn dann zahlreiche Faktoren wie Wohnraum, Bildung oder Beschäftigungszahlen betrachtet, die angeben, wie familienfreundlich ein Ort ist.

Helsinki ist Stadt Nummer 1 für Familien weltweit

Die finnische Hauptstadt Helsinki landet in der Studie aufgrund von großzügig bezahltem Elternurlaub, Familienfreundlichkeit, hochqualitativer Bildung und exzellentem Gesundheitswesen auf Platz eins. Quebec und Oslo sind auf Platz zwei und drei. Die kanadische Stadt punktete vor allem mit bezahlbarem Wohnraum, die norwegische Hauptstadt überzeugte vor allem mit einem hervorragenden Gesundheitswesen. Auf Platz vier landet trotz sehr hoher Lebenshaltungskosten München, die nächste deutsche Stadt im Ranking ist Stuttgart auf Platz 13.

Die Ergebnisse im Überblick

Die Top 10 der familienfreundlichsten Städte weltweit sind laut Studie:

  1. Helsinki
  2. Quebec
  3. Oslo
  4. München
  5. Kopenhagen
  6. Stockholm
  7. Reykjavik
  8. Kalgary
  9. Montreal
  10. Göteborg

Die Top 10 der deutschen Städte im Ranking:

  1. München (Platz 4)
  2. Stuttgart (Platz 13)
  3. Hamburg (Platz 15)
  4. Hannover (Platz 16)
  5. Frankfurt (Platz 17)
  6. Dresden (Platz 19)
  7. Berlin (Platz 20)
  8. Düsseldorf (Platz 25)
  9. Leipzig (Platz 26)
  10. Köln (Platz 31)

Deutschland weit oben dabei

Allein sieben deutsche Städte schaffen es im Ranking in die Top 20: “In den letzten Jahrzehnten haben einige Städte beeindruckende Initiativen zur Entwicklung der Familieninfrastruktur und zur Erhöhung der Familienfreundlichkeit gezeigt”, sagt Marta Blanco Amez, VP of Marketing bei Movinga. "Die Regierung unterstützt die Familien vor Ort umfassend. Das Ziel der Studie war es, die Städte zu analysieren und zu würdigen, die sich bemüht haben, großartige Orte für Familien zu werden, sowie
Beispiele für andere Städte weltweit zu geben, die sich verbessern wollen.”

Mein Fazit

Natürlich sind die Ergebnisse mit sieben deutschen Städten in den Top 20 weltweit ein schönes Ergebnis, viel anfangen kann man mit den Ergebnissen jedoch nicht. Sie bieten einen kleinen internationalen Vergleich, da aber insgesamt nur 13 deutsche Städte berücksichtigt wurden, können wir innerhalb Deutschlands nur wenig mit den Daten anfangen. Schließlich gibt es in Deutschland allein über 80 Großstädte – von den unendlich vielen kleinen Städten ganz zu schweigen.

Bildquelle: Unsplash/Christin Hume
Galerien
Lies auch
Teste dich