Schnelle Suppen: 4 Rezepte für stressige Tage

Suppen sind aufwändig? Von wegen! Wir zeigen euch vier Rezepte für schnelle Suppen, die in Windeseile zubereitet sind und trotzdem superlecker schmecken. Egal, ob ihr es lieber deftig mit Zwiebeln und Käse mögt oder frisch mit leckerem Brokkoli – hier findet ihr für jeden das passende Suppenrezept.

 

Schnelle Suppen

Schnelle Suppen sind ein super Essen an kalten, stressigen Tagen.


Gerade wenn es draußen kalt wird, geht nichts über eine leckere Suppe. Die deftige Speise duftet herrlich und Löffel für Löffel wird uns von Innen wohlig warm. Doch gerade, wenn das Mittag- oder Abendessen schnell zubereitet werden muss, scheiden Suppen bei der Rezeptwahl meistens aus. Zu lange Kochzeit, zu viel Aufwand. Schließlich dauert es eine ganze Weile, bis Kartoffeln und Gemüse geschält, geschnippelt, gedünstet und gekocht sind. Damit ihr auch an stressigen, kalten Tagen nicht auf eine leckere Suppe verzichten oder auf weniger gesunde Tütensuppen zurückgreifen müsst, haben wir hier vier Rezepte für schnelle Suppen. Die Kochzeit beträgt nie länger als 20 Minuten – trotzdem schmecken sie mindestens genauso gut wie aufwändigere Rezepte.

Rezept 1: Schnelle Tomatensuppe

Schnelle Tomatensuppe

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Pck. passierte Tomaten (500 ml)
  • 2 EL Schmand
  • ½ TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Paprikapulver (Edelsüß)
  • Prise Paprikapulver (Rosenscharf)
  • Prise Kurkuma

Zubereitung:

  1. Schneidet die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Stückchen und dünstet beides in einem großen Topf auf niedriger Hitze glasig an.
  2. Gebt jetzt die passierten Tomaten dazu und bringt sie zum Kochen.
  3. Jetzt könnt ihr auch schon die Gewürze hinzufügen. Lasst die Suppe dann etwa 5 Minuten köcheln.
  4. Zum Schluss gebt ihr noch 2 EL Schmand dazu, damit die Suppe noch cremiger wird. Dann ist eure schnelle Tomatensuppe auch schon fertig – guten Appetit!

Rezept 2: Schnelle Brokkolisuppe

Schnelle Brokkolisuppe

Zubereitungszeit: ca. 20 min

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Brokkoli (TK)
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 2 EL Frischkäse (Kräuter oder Natur)
  • Prise Pfeffer

Zubereitung:

  1. Taut den Brokkoli nach Anleitung in der Mikrowelle auf. Das dauert meist etwa zehn Minuten.
  2. Während der Brokkoli auftaut, könnt ihr schon mal eure Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Einfach 1 L Wasser mit etwa 4 TL Gemüsebrühe Pulver vermischen und erhitzen.
  3. Ist der Brokkoli aufgetaut und eure Gemüsebrühe kocht, könnt ihr die grünen Röschen jetzt einfach in eure Brühe geben und fünf Minuten kochen lassen.
  4. Anschließend püriert ihr alles und gebt noch den Pfeffer hinzu.
  5. Zum Schluss gebt ihr noch 2 EL Frischkäse hinzu und rührt nochmal gut um. Schon ist eure Suppe servierfertig.

Rezept 3: Schnelle Buchstabensuppe

Schnelle Buchstabensuppe

Zubereitungszeit: ca. 10 min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 125 g Buchstabennudeln
  • 1 große Möhre
  • 1 L Gemüsebrühe (wahlweise auch Rinder- oder Hühnerbrühe)
  • Kräuter nach Belieben (Petersilie, Schnittlauch, etc.)

Zubereitung:

  1. Gebt 4 TL Gemüsebrühenpulver in 1 L Wasser und bringt das Ganze zum Kochen.
  2. Schneidet in der Zwischenzeit die Möhre in kleine Stückchen und gebt sie in die Brühe.
  3. Jetzt gebt ihr auch die Nudeln in die Brühe und lasst sie nach Packungsanleitung kochen (meist ca. 5-7 min.).
  4. Nach Belieben könnt ihr jetzt noch etwas Schnittlauch oder Petersilie hinzufügen. Fertig ist eure leckere und schnelle Buchstabensuppe.

Rezept 4: Schnelle Zwiebelsuppe

Schnelle Zwiebelsuppe

Zubereitungszeit: ca. 15 min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 L Brühe (Gemüse- oder Hühnerbrühe)
  • 100 g geriebenen Emmentaler

Zubereitung:

  1. Schält die Zwiebel, halbiert sie und schneidet sie jetzt in feine Scheibchen.
  2. Zerlasst die Butter in einem Topf, gebt Zwiebeln hinzu und lasst sie bei niedriger Hitze glasig werden.
  3. Derweil könnt ihr im Wasserkocher schon mal 1 L Wasser zum Kochen bringen.
  4. Sind die Zwiebeln glasig, könnt ihr das Mehl über die Zwiebeln streuen und es kurz anschwitzen. Dabei mit einem Schneebesen gründlich rühren, damit keine Klümpchen entstehen.
  5. Jetzt kippt ihr euer kochendes Wasser auf die Zwiebeln und gebt außerdem noch ca. 4 TL Gemüse- oder Hühnerbrühe in Pulverform dazu.
  6. Lasst das Ganze nun unter rühren ca. 5 min köcheln.
  7. Serviert die Suppe in kleinen Suppenschalen. Gebt vor dem Essen noch etwas geriebenen Käse auf die Suppe in den Schalen.

Wir wünschen euch Guten Appetit!

Hat dir der Artikel "Schnelle Suppen: 4 Rezepte für stressige Tage" von Lisa Purrio gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.