Backen für Weihnachten: Walnuss-Cookies

Ein echter Hit zu Weihnachten: Probieren Sie´s aus und backen Sie mit diesem Rezept leckere Walnuss-Cookies

Zutaten für ca. 70 Walnuss-Cookies

  • 150 g Walnusskerne, gemahlen
  • 125 g weiche Butter o. Margarine
  • 75 g brauner Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 150 g Mehl
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Ei

Zum Wälzen o. Bestreuen: brauner Zucker, Walnusshälften
Zubereitung der Walnuss-Cookies
Die Vanilleschote mit einem spitzen Messer längs aufschlitzen. Mit dem Messerrücken das Mark ausschaben. Fett mit Zucker cremig rühren. Vanillemark, Mehl, Salz, Ei und Walnusskerne zugeben und unterrühren. Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen, in Zucker wälzen und auf Backbleche legen. In jedes Cookie eine Walnusshälfte drücken. Goldbraun backen. Die Plätzchen sollen nicht zu dunkel gebacken werden, da dann leicht ein etwas bitterer Geschmack entsteht.
Einstellung: Heißluft Ober-/Unterhitze
Temperatur: 150-170°C 170-190°C
Einschubebene: 1. u. 3. v. unten 2. v. unten
Backzeit: 20-25 Minuten 15-20 Minuten je Blech +Vorheizen
Quelle: Miele

Hat dir der Artikel "Backen für Weihnachten: Walnuss-Cookies" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.