Schneeflöckchen, Weißröckchen

Mit diesem Kinderlied locken vor allem Kindergartenkinder die ersten Schneeflocken vom Himmel.

Text und Noten zu "Schneeflöckchen, Weißröckchen"

Wohl eines der beliebtesten Kinderlieder zur Winterzeit! Der ursprüngliche Text stammt von der Erzieherin und Geschichtenschreiberin Hedwig Haberkern (1837–1902).

Schneeflöckchen Weißröckchen Noten

Durch Klick auf das Bild können die Noten heruntergeladen werden.


1.
Schneeflöckchen, Weißröckchen,
wann kommst du geschneit,
du wohnst in den Wolken,
dein Weg ist so weit.
2.
Komm setz dich ans Fenster,
du lieblicher Stern,
malst Blumen und Blätter,
wir haben dich gern.
3.
Schneeflöckchen, du deckst uns
die Blümelein zu,
dann schlafen sie sicher
in himmlischer Ruh'.
4.
Schneeflöckchen, Weißröckchen
komm zu uns ins Tal,
dann bau´n wir den Schneemann
und werfen den Ball.

Alles für eine schöne Adventszeit

Advent, Advent, ein Lichtelin brennt. Tipps und Infos, Rezepte und Bastelideen für eine gemütliche Vorweihnachtszeit mit Kindern finden Sie auf unserer Themenseite Advent. Testen Sie dort zum Beispiel Ihr Wissen in unserem Weihnachtslieder-Quiz, holen Sie sich letzte Anregungen für Nikolausgeschenke und Weihnachtsgeschenke oder suchen Sie sich eine unserer Weihnachtsmärchen zum Vorlesen heraus.
Beteiligen Sie sich doch an unserer Umfrage: Darf man Oma und Opa die Geschenkeflut verbieten?