Lästige Hausaufgaben - sollte man sie abschaffen?

Die Bildungsexpertin Jutta Allmendinger aus Berlin schlägt vor, die Hausaufgaben abzuschaffen, um allen Kindern die gleichen Chancen in der Schule zu gewährleisten.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Sie kritisiert, dass Hausaugaben soziale Ungleichheit „zementieren“ würden. Demnach hätten Kinder, deren Eltern nachmittags bei den Hausaufgaben helfen können, Vorteile gegenüber denen, deren Eltern das nicht leisten können. Außerdem sei es besser, den Lernstoff in kleinen Gruppen im Unterricht durchzuarbeiten, um die Arbeitsbelastung am Nachmittag zu reduzieren.
(Quelle: welt.de)