Plätzchen für Weihnachten: Käseplätzchen

Plätzchen für Weihnachten einmal herb und aromatisch. Geht nicht? Unser Rezept für Käseplätzchen beweist das Gegenteil

Zutaten - Käseplätzchen für Weihnachten (ca. 50 Stück)

Teig:

  • 50 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 75 g Gouda, gerieben
  • ½ Ei
  • 1 EL Milch
  • 50 g Butter o. Margarine

Belag:

  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • Kümmelkörner, Mohn geriebener Käse, Sesam

Zubereitung der Käseplätzchen für Weihnachten

Mehl, Speisestärke, Backpulver, Käse, Ei, Milch und Fett miteinander zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig gut durchkühlen, dann auf mit Mehl bestäubter Fläche etwa 5 mm dick ausrollen. Mit verschiedenen Förmchen Plätzchen ausstechen. Auf Backbleche legen und mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Kümmel, Käse, Mohn oder Sesam bestreuen. Goldgelb backen.
Einstellung: Heißluft Ober-/Unterhitze
Temperatur: 150-170°C 180-200°C
Einschubebene: 1. u. 3. v. unten 2. v. unten
Backzeit: 20-25 Minuten 15-20 Minuten je Blech + Vorheizen
Quelle: Miele

Hat dir der Artikel "Plätzchen für Weihnachten: Käseplätzchen" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.