Rezept für Weihnachten: Espressoschnitten

Nicht nur für Kaffeliebhaber: Espresso-Schnitten sind einfach lecker und kommen besonders zu Weihnachten überall an. Hier das Rezept


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Zutaten - Espresso-Schnitten für Weihnachten


Zutaten für 20 Stück
  • 250 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Espresso o. 2 TL Instant-Espressopulver
  • 100 g Schokoladentropfen
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
Guss: 
  • 200 g Puderzucker
  • 4 EL Espresso
  • 2 EL Kaffee-, Whiskey- oder Mokkalikör

Zubereitung - Espressoschnitten für Weihnachten
Butter cremig rühren, abwechselnd Zucker, Vanillinzucker und Eier zufügen. Das mit Backpulver vermischte Mehl, Espresso oder Espresso-Pulver und Nüsse unterrühren. Zuletzt die Schokoladentropfen kurz unterrühren. Den Teig gleichmäßig auf ein Backblech streichen und hellbraun backen. Puderzucker mit Espresso und Likör glattrühren. Nach dem Backen den noch leicht warmen Kuchen mit dem Guss bestreichen.

Einstellung:             Heißluft                     Ober-/Unterhitze
Temperatur:            150-170°C                 180-200°C
Einschubebene:      1. v. unten                  1. v. unten
Backzeit:                  25-30 Minuten            20-25 Minuten + Vorheizen




Quelle: Miele