Social Freezing auf Firmenkosten: Was ist deine Meinung?

Amerikanische Unternehmen wie Facebook und Apple beteiligen sich an den Kosten für Social Freezing, damit die Mitarbeiterinnen erst Karriere und Jahre später dann noch Kinder bekommen können. Was denkst du darüber?

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Beim Social Freezing werden weibliche Eizellen eingefroren, um sie der Frau später wieder einzusetzen. So kann die Familienplanung auf einen Zeitpunkt verschoben werden, wenn es mit der natürlichen Empfängnis nicht mehr so einfach ist. Wie genau das Verfahren funktioniert und welche Chancen und Risiken es birgt, liest du hier.