Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Eiskönigin-Fans aufgepasst: Disney ruft Elsa-Puppe zurück

Eiskönigin-Fans aufgepasst: Disney ruft Elsa-Puppe zurück

Rückruf

Eine beliebte Disney-Stoffpuppe, die europaweit verkauft wurde, wird zurückgerufen. Stiftung Warentest hatte darin Substanzen gefunden, die für Kinder gefährlich werden können.

"Die Eiskönigin" ist für viele Kinder der beste Disney-Film überhaupt. Anna, Elsa und Schneemann Olaf kommen bei den Kleinen so gut an, dass die Figuren auch im Kinderzimmer nicht fehlen dürfen. Nun ruft Disney allerdings ein Fanprodukt aus der "Eiskönigin"-Reihe zurück.

Dieses Kinderspielzeug ruft Disney europaweit zurück

Der Disney Store Europa ruft eine 46 cm große Elsa-Stoffpuppe zum zweiten "Eiskönigin"-Film zurück. In einem aktuellen Spielzeug-Test der Stiftung Warentest, der in der Dezember-Ausgabe erscheint, wurde entdeckt, dass kleine Schaumstoffelemente in den Füßen dieser Puppe einen zu hohen Anteil eines Flammschutzmittels enthalten. Das kann für Kinder sehr gefährlich werden, wenn Teile verschluckt werden. Disney hat auf den Test nun gleich reagiert und die Puppe aus dem Handel genommen.

Bildquelle: Hersteller

Artikel: Elsa Die Eiskönigin 46 cm Stoffpuppe, Die Eiskönigin II
Artikel-Nummer: 412330614633
Chargencodes: FAC-024868-19246; FAC-024868-19273; FAC-024868-19302; FAC-024868-19308; FAC-024868-19336; FAC-024868-19365; FAC-024868-19322

Die Puppe nicht mehr nutzen

Das Unternehmen bittet alle, die diese Puppe gekauft haben, die Elsa-Stoffpuppe nicht mehr zu nutzen und sich mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen, um eine volle Rückerstattung zu erhalten. Den Kundenservice erreicht ihr unter 0800 100 7113 oder per E-Mail: kundenservice@shopdisney.de.

Weitere aktuelle Rückrufe

Eiskönigin-Quiz: Wie gut kennst du Elsa, Anna & Co.?
Bildquelle: imago images / Passion2Press

Hat Dir "Eiskönigin-Fans aufgepasst: Disney ruft Elsa-Puppe zurück" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich