Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Erstickungsgefahr: Dieses Spielzeug sollte euer Kind nicht mehr nutzen

Erstickungsgefahr: Dieses Spielzeug sollte euer Kind nicht mehr nutzen

Rückruf

Eine Schiebefigur aus Holz wird zurückgerufen, da sich verschluckbare Einzelteile lösen könnten. Dieses Spielzeug sollte dein Kind nicht mehr nutzen.

Schiebefiguren aus Holz sind bei kleinen Kindern sehr beliebt. Sie wackeln, klappern und feuern die Kleinen so bei ihren ersten Laufversuchen an. Dafür muss das Spielzeug natürlich absolut robust und gut verarbeitet sein. Genau das ist aber bei einer Schiebefigur scheinbar nicht der Fall: Auch wenn es bislang keine Verletzungen gab, ruft die VEDES AG nun sicherheitshalber eine solches Spielzeug zurück.

Dieses Spielzeug sollte dein Kind nicht mehr nutzen

Wie die VEDES AG mitteilt, wird die Märchen-Schiebefigur des Herstellers BeeBoo zurückgerufen. Betroffen sind verschiedene Ausführungen. Bei der Schiebefigur könnten sich verschluckbare Einzelteile lösen, und so zu einer Erstickungsgefahr für Kinder werden. Zwar gebe es bislang keine Meldungen über Verletzungen, die durch das Produkt hervorgerufen wurden, aber um keine Risiken einzugehen, sollten Kundinnen und Kunden, die das Produkt gekauft haben, das Spielzeug nicht mehr nutzen.

Rückruf Vedes

Marke: BeeBoo
Chargen-Nr. 102170/06/2016
VEDES Sort.nr. 428 01 194
Verkaufszeitraum: September 2016 bis September 2017 über den VEDES Großhandel

Wenn ihr eines der betroffenen Produkte besitzt, könnt ihr diese bei VEDES zurückgeben und erhaltet den Kaufpreis erstattet. Ob eure Schhiebefigur betroffen ist, erkennt ihr an der Chargen-Nummer 102170/06/2016, die ihr auf dem Produkt zusammen mit der Herstelleradresse und der Sortiments-Nummer findet. Artikel mit einer anderen Chargen-Nummer sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

Baby schlafen legen: 15 typische Fehler und ihre Lösungen

Baby schlafen legen: 15 typische Fehler und ihre Lösungen
Bilderstrecke starten (18 Bilder)

Weitere aktuelle Produktrückrufe

Von Rückrufaktion betroffen? Das solltet ihr jetzt unbedingt tun

Bildquelle: Getty Images/monkeybusinessimages

Hat Dir "Erstickungsgefahr: Dieses Spielzeug sollte euer Kind nicht mehr nutzen" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich