Home > Mit diesen 3 Tipps gelingt es euch spielend mehr Ordnung zu halten

2021-01_BROTHER-P-TOUCH_jpg-srgb_LER8911-Bearbeitet

Kampf dem heimischen Chaos

Mit diesen 3 Tipps gelingt es euch spielend mehr Ordnung zu halten

Anzeige, 22.02.2021

Gerade in diesen Tagen, wo sich ein Großteil des Lebens immer noch in den eigenen vier Wänden abspielt, möchte man, dass es zu Hause richtig gemütlich und behaglich ist. Doch leider hinterlässt das alltägliche Chaos zwischen Homeschooling, Homeoffice und ganz normalem Familienalltag immer wieder seine Spuren. 

Überall steht etwas herum und die Sachen, die man gerade am dringendsten braucht, findet man nicht. Und wenn sich dann nach gefühlt stundenlanger Suche das Handyladekabel in der Spielzeugkiste der Kids wiederfindet oder die Packung mit dem Heftpflaster statt im Bad in der Krimskrams-Schublade im Flur auftaucht, wird klar, Ordnung muss her und zwar schnell. Mit den folgenden drei Tipps sollte euch das Ordnung halten künftig nicht mehr allzu schwerfallen.

#1 Was weg kann, kann weg und zwar gleich

Sicherlich habt ihr bei euch auch schon oft Dinge weggeräumt oder entdeckt, von denen ihr eigentlich ganz genau wisst, dass ihr sie vermutlich nie wieder benutzen werdet. Sogenannte Schrankleichen, von denen ihr eigentlich wisst, dass sie wegkönnen. Das können Klamotten sein, Spielsachen, mit denen keiner mehr spielt oder Küchenutensilien, die seit Jahren unbenutzt im Schrank stehen. Manchmal ist es eben einfacher, Dinge schnell wegzuräumen, statt sich um deren weitere Verwendung einen Kopf zu machen. Doch nicht immer ist der leichte Weg der Bessere. Macht mal den Check bei euch zu Hause. Ihr werdet mit Sicherheit auch viele Dinge finden, von denen die Trennung gar nicht schwer fällt. Nehmt euch die Zeit und überlegt, wem ihr mit den Sachen, die bei euch nur Platz wegnehmen, eine Freude machen könnt. So gewinnt ihr Platz und neuen Stauraum und tut jemand anderem noch etwas Gutes. Und für die Zukunft gewöhnt ihr euch einfach an, Dinge, die ihr nicht mehr braucht, gar nicht erst wegzuräumen, sondern sie direkt einem besseren Zweck zuzuführen. Aufgeschoben ist nämlich nicht aufgehoben.

Alles bestens im Blick! Beschriften kann eine große Hilfe beim Ordnen und Sortieren sein. Bild: Brother
Alles bestens im Blick! Beschriften kann eine große Hilfe beim Ordnen und Sortieren sein. Bild: Brother

#2 Beschriften hilft beim Organisieren

Selbst der organisierteste Mensch kann manchmal durcheinanderkommen, weil er schlichtweg nicht mehr weiß, wo er was hin geräumt hat. Da stehen die Schuhkartons ordentlich aufgetürmt im Kleiderschrank, schön sortiert nach Größe, aber in welchem waren noch gleich die weißen Turnschuhe drin? Da ist der Tiefkühler voller Boxen mit leckerem Essen, doch in welcher Box war noch mal der Linseneintopf? Da ist das Vorratsregal prall gefüllt mit selbst eingekochter Marmelade, doch Erdbeere und Himbeere sind kaum zu unterscheiden. Man könnte die Aufzählung noch endlos weiterführen. Beschriftungsaufkleber wären in allen Fällen die Lösung des Problems. Sie helfen beim Organisieren und schaffen Ordnung auf einen Blick. Egal ob in der Küche, den Schulsachen der Kinder oder dem Werkzeugregal im Keller. Um das effektiv und kreativ zu gestalten gibt es die perfekte Beschriftungslösung.

Der P-touch CUBE ist ein eigens für Smartphone/Tablet konzipiertes Beschriftungsgerät aus dem Hause Brother. Die Gestaltung nehmt ihr einfach per P-touch Design&Print App vor. Die Übertragung erfolgt dann via Bluetooth. Eine breite Auswahl an Schrift- und Textilbändern ermöglichen euch auf kreative Art und Weise Ordnung in euer Zuhause zu bringen. Neben Etiketten könnt ihr übrigens auch Namensschilder oder personalisierte Geschenkbändern erstellen.

2021-01_BROTHER-P-TOUCH_jpg-srgb_LER8826-Bearbeitet

So einfach funktioniert’s:

  • Ihr wählt die gewünschte Kategorie aus, scrollt durch die hinterlegten Vorlagen und wählt eine aus.
  • Schreibt euren Text und passt dabei die Schriftart nach Wunsch an.
  • Geht nun auf „Drucken“ und übertragt euer erstelltes Design via Bluetooth auf den P-touch CUBE.
  • Klebt das fertige Schriftband an die dafür vorgesehene Stelle und fertig.

Praktische und beständige Etiketten

Die fertigen Schriftbänder sind übrigens nicht nur außerordentlich praktisch, sie zeichnen sich auch durch ihre Langlebigkeit aus. Die einzigartigen, laminierten Brother TZe-Schriftbänder sind dank des patentierten Hinter-Band-Drucks besonders lange haltbar. Aufwändige Testverfahren haben gezeigt, dass sie Abrieb, den meisten Chemikalien, Wasser, Sonnenlicht und extremen Temperaturen widerstehen.

Die Brother TZe-Schriftbänder sind besonders langlebig und witterungsbeständig. Das macht sie auch ideal zum Einsatz im Garagen- oder Außenbereich. Bild: Brother
Die Brother TZe-Schriftbänder sind besonders langlebig und witterungsbeständig. Das macht sie auch ideal zum Einsatz im Garagen- oder Außenbereich. Bild: Brother

Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ihre extreme Klebekraft aus. Das macht die Bänder ideal für strukturierte Flächen, auf denen sonst nur wenig haften bleibt. Einmal angebracht bleiben die Brother TZe-Schriftbänder bombenfest an Ort und Stelle. Soll ein Etikett dann doch mal entfernt werden, ist das aber auch kein Problem, da sich P-touch Bänder manuell ganz leicht wieder entfernen lassen. All diese Eigenschaften machen sie zur perfekten Universallösung in Sachen Beschriftung und Etikettierung.

Auch optisch ein echter Hingucker: der P-touch CUBE. Bild: Brother
Auch optisch ein echter Hingucker: der P-touch CUBE. Bild: Brother

Der P-touch CUBE im Überblick:

  • Hinter-Band-Druck für laminierte, d.h. wisch-, wetter- und kratzfeste Etiketten
  • Für 3,5 bis 12 mm breite TZe-Schriftbänder
  • Etikettengestaltung per Design&Print App
  • Bluetooth-Schnittstelle
  • Viele Vorlagen, Symbole und Rahmen
  • 20 mm/Sek. Druckgeschwindigkeit

#3 Kleine Aufräumeinheiten zwischendurch

Wenn Kinder ihr Zimmer aufräumen sollen, sind sie meist wenig begeistert. Macht ja auch wenig bis gar keinen Spaß, das Chaos vergangener Tage zu beseitigen. Uns Erwachsenen geht es da nicht anders. Man kann sich Schöneres vorstellen. Der Trick ist aber so einfach wie simpel. Man darf das große Chaos gar nicht erst entstehen lassen. Wie? Indem ihr einfach täglich kleine Aufräumeinheiten in den Alltag integriert. Haltet euch selbst und eure Kids an, nichts unnötig lange liegen zu lassen und Sachen nach ihrer Benutzung gleich wieder an ihren Platz zu stellen. Räumt dreckiges Geschirr und Besteck direkt nach Benutzung in den Geschirrspüler, entdeckt ihr irgendwo einen Fleck, wischt ihn gleich weg und so weiter. Oftmals sind es schon solche Kleinigkeiten, die im Vorbeigehen erledigt werden können und viel für einen ordentlichen Gesamteindruck bewirken. 

Also auf die Plätze, fertig, Ordnung gemacht. Holt euch den P-touch CUBE und legt gleich los. So macht Aufräumen, Sortieren und Organisieren richtig Spaß.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Brother International GmbH, Im Rosengarten 14, 61118 Bad Vilbel erstellt.