Home > Eltern > Ein Auto für alle Gelegenheiten – der Suzuki Vitara

suzuki-vitara-header

Suzuki Vitara im Test

Ein Familienauto für alle Gelegenheiten

Anzeige, 17.11.2020

Bei vielen Familien stellt sich die Frage – welches Auto passt zu uns? Wir haben uns den Suzuki Vitara mal genauer angesehen und ein ganzes Wochenende für euch getestet.

Wer genau ist dieser Vitara eigentlich?

Suzuki sagt über den Vitara folgendes: „Funktion trifft Design, Schotterpiste trifft Laufsteg“. Das klingt schon mal ziemlich gut. Der Suzuki Vitara Hybrid wird als vielseitiger Kompakt-SUV, der auf jedem Terrain bestens ankommt, beworben. Geräumig und dennoch kompakt soll er sein. Suzuki kombiniert außergewöhnlichen Komfort mit sicherem Allradantrieb. Eine perfekte Verbindung von Form und Funktion – für bestes Fahrgefühl. Das klingt schon mal alles sehr vielversprechend.

Über Stock und über Stein. Mehr unter: @what_eva_loves
Über Stock und über Stein. Mehr unter: @what_eva_loves

Das Auto, das zu euch und eurem Lebensstil passt

Grundsätzlich sollte ein Auto zum gemeinsamen Alltag passen und auch für sämtliche Freizeitaktivitäten wie Ausflüge mit der ganzen Familie geeignet sein. Es sollte genug Platz für Kindersitze bieten und auch der Kinderwagen muss natürlich unkompliziert zu verstauen sein. Kann der Suzuki Vitara bei diesen Voraussetzungen mithalten?

Der beste Spielgefährte. Sogar für die Eltern. Mehr unter: @what_eva_loves
Der beste Spielgefährte. Sogar für die Eltern. Mehr unter: @what_eva_loves

Ein Wochenende mit dem Vitara

Wir haben der Bloggerin Eva Klaus und ihrer Familie ein Wochenende lang einen Suzuki Vitara zum Test überlassen. Sie haben das Auto gemäß ihren Ansprüchen in verschiedenen Situationen im Alltag und auch in ihrer Freizeit getestet. Ob zur Ballettstunde im Nachbarort, beim Großeinkauf oder dem Ausflug am Wochenende – der Vitara war immer mit dabei.

Freitags geht es für Evas Tochter zum Ballett, also stand die allererste Fahrt an. Zuerst mussten die Kindersitze mit an Bord – die passen schon mal optimal auf die Rückbank, dank ISOfix sind sie schnell und sicher befestigt und der Jungfernfahrt steht nichts mehr im Wege. Auch die für einen SUV typische hohe Sitzposition sorgt für einen tollen Überblick im Verkehr und gibt zusätzlich ein Gefühl von Sicherheit.

Am Samstag steht der Wocheneinkauf an. Wie schlägt sich der Vitara hier? Dank seiner kompakten Abmessungen lässt sich das Auto auch problemlos in schmale Lücken einparken. In schwierigen Situationen hilft hier auch ein Einparkassistent mit Rückfahrkamera. Für die Einkäufe ist auf alle Fälle mehr als genug Platz im Kofferraum. Sogar bei spontanen Picknicks bei Regen ist für die Kinder im geräumigen Kofferraum genug Platz.

Auch die Kleinen sind begeistert. Mehr unter: @what_eva_loves
Auch die Kleinen sind begeistert. Mehr unter: @what_eva_loves

Ausflüge mit dem Vitara

Doch nicht nur im Alltag, auch bei Freizeitaktivitäten kann der Suzuki Vitara überzeugen. Denn auch auf matschigem Waldboden lässt einen das Auto nicht im Stich. Für schwierige Einsätze hat der Vitara einen Allradantrieb, sodass man jede Situation meistern kann. Der Allradantrieb bietet mehr Fahrspaß und Sicherheit – und das auch auf nassen und rutschigen Straßen sowie am steilen Hang. Oder auch weit weg von allen Straßen.

Beim Sonntagsausflug ist außerdem genug Zeit, die ganzen kleinen Helferlein auszuprobieren. Auf der Autobahn bietet sich der praktische Tempomat an. Umso besser, dass der Tempomat adaptiv ist und auch mal von selbst abbremst, wenn ein vorausfahrendes Auto langsamer fährt. Doch das Multifunktionslenkrad hat noch mehr Tasten auf Lager – zum Beispiel den Spurhalte-Assistent oder die Müdigkeitserkennung. Auch sonst bietet der Vitara eine Menge Fahrspaß.

Was kann der Suzuki Vitara noch?

Allein optisch macht der Suzuki Vitara mit seinem eleganten Kühlergrill mit Applikationen im Chrom-Look einiges her. Aber auch die praktischen Features, die zu Komfort und Sicherheit beitragen, können sich sehen lassen. Der Park- und Spurhalteassistent machen sowohl das Fahren als auch das Parken kinderleicht wie nie zuvor. Das Toter-Winkel-Warnsystem überwacht dabei den Verkehr hinter und neben dem Fahrzeug. Das kameragestützte System der Verkehrszeichenerkennung zeigt währenddessen alle aktuellen Schilder auf dem Multifunktionsdisplay an. Noch dazu helfen die strahlenden LED-Scheinwerfer auch im Dunkeln zu perfekter Sicht.

Dank Apple Car Play und Android Audio überzeugt der Suzuki Vitara auch mit einem vielseitigen Multimediasystem. Die Apps wie zum Beispiel die Navigation lassen sich dabei manuell oder ganz bequem per Sprachsteuerung bedienen. Ein weiteres Highlight ist definitiv das Panorama-Glasschiebehubdach – Licht, Luft und Sonnenschein lassen sich damit ganz einfach dosieren und sorgen für echtes Freiheitsgefühl.

Suzuki Vitara – ideal für Familien

Nach dem Alltagstest zeigt sich: der Suzuki Vitara eignet sich hervorragend als Familienauto. Das Auto überzeugt mit hohem Komfort und Sicherheit – auch bei strömendem Regen, unterschiedlichem Terrain und vielen Kurven. Der geräumige Kompakt-SUV bietet außerdem genug Platz für die Kinder, Kinderwägen und den großen Familieneinkauf.

Aus jeder Perspektive ein Hingucker. Mehr unter: @what_eva_loves
Aus jeder Perspektive ein Hingucker. Mehr unter: @what_eva_loves

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Suzuki Deutschland GmbH, Suzuki-Allee 7, 64625 Bensheim erstellt.