Juhuh! Disney in Concert: Bald auch mit Songs aus „Die Eiskönigin 2“

Elsa & Anna on Stage

Juhuh! Disney in Concert: Bald auch mit Songs aus „Die Eiskönigin 2“

"Wo noch niemand waaaar ..." – geht euren kleinen Eisköniginnen und Olafs dieser Song seit eurem Kinobesuch auch nicht mehr aus dem Kopf? Bei der Disney in Concert Reihe "Dreams Come True" könnt ihr ab sofort auch Songs aus "Die Eiskönigin 2" live hören (und mitsingen!).

Gerade erst wurde der Eiskönigin-Hit "Wo noch niemand war" (im Original "Into the Unknown") für den Oscar als bester Song nominiert – und schwupps ist er bald auch live zu hören bei „Disney in Concert – Dreams Come True“. Ab Mitte März wird der preisverdächtige Song also auch auf der großen Konzertbühne für Gänsehaut sorgen. Performt wird der Song von Sabrina Weckerlin, die im Film der Mutter von Anna und Elsa – Königin Iduna – ihre Gesangstimme leiht.

Doch nicht nur Eiskönigin-Fans werden beim Konzert auf ihre Kosten kommen: Auch die Hits von Disney Klassikern wie „Arielle, die Meerjungfrau“, „Der König der Löwen“ und „Aladdin“ werden von den diesjährigen Solisten Philipp Büttner (Aladdin im gleichnamigen Musical), Enrico de Pieri (Dschinni im Disney Musical Aladdin), Anton Zetterholm (Tarzan im gleichnamigen Musical) und Lisa Antoni (Gesangsstimme von Mary Poppins in „Mary Poppins‘ Rückkehr“) live interpretiert und mit der Musik des Hollywood-Sound-Orchesters untermalt. Gleichzeitig werden auf einer großen Leinwand im Hintergrund Ausschnitte aus den Filmen gezeigt. 

Hier könnt ihr Disney in Concert sehen

Ob Hamburg, Halle, Leipzig, Köln oder Mannheim: In vielen deutschen Städten habt ihr im März die Chance, die Eiskönigin-Songs live zu erleben. Die genauen Termine sowie Tickets findet ihr hier. Die Ticketpreise bewegen sich im Preisrahmen von etwa 50 bis 90 €.

Eiskönigin-Quiz: Wie gut kennst du Elsa, Anna & Co.?
Bildquelle: Disney

Hat Dir "Juhuh! Disney in Concert: Bald auch mit Songs aus „Die Eiskönigin 2“" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich