Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Chris Brown: 5-jährige Tochter ist ein Instagram-Star

Chris Brown: 5-jährige Tochter ist ein Instagram-Star

Kidfluencer

Eine 5-Jährige mit eigener Beauty-Marke und Werbeverträgen? Was wie ein schlechter Scherz klingt, ist für die kleine Tochter von Sänger Chris Brown Realität.

Wer sich durch das Profil von Royality Brown, der Tochter von Sänger Chris Brown, klickt, sieht die typischen Fotos einer Profi-Influencerin. Posierend im Bademantel mit dem neuesten Duschgel in der Hand, unterwegs mit einem Tablet, für das sie zufällig noch einen Rabattcode parat hat und dazu jede Menge Selfies mit dem "Outfit of the Day". Das Problem an der ganzen Sache: Royality ist fünf Jahre alt.

Die Tochter von Chris Brown und Model Nia Amey-Guzman hat mehr als 883.000 Follower bei Instagram, eine eigene Beauty-Linie und jede Menge fette Werbeverträge. Während andere Kinder in ihrem Alter auf dem Spielplatz toben, macht Royality Werbung für große Modemarken. Danach geht sie zur Maniküre oder lässt sich bei der Kosmetikerin mit einer Gesichtsmaske ablichten.

Seit dem zweiten Lebensjahr auf Instagram

Und wer jetzt noch nicht schockiert genug ist, der sollte dazu noch wissen: Das Instagram-Profil der Kleinen ist bereits seit ihrem zweiten Lebensjahr aktiv. Laut Profilbeschreibung managt Mutter Nia Guzmann das Ganze und sorgt schon seit Jahren dafür, dass ihre Tochter regelmäßig im Netz zu sehen ist. In den drei Jahren sind mehr als 600 Instagram-Posts entstanden. Und ihre Follower? Die lieben den Content der 5-Jährigen: "Soooo süß" oder "Sooo hübsch" lauten die Kommentare in der Regel. Kinderarbeit? Verletzung der Persönlichkeitsrechte eines Kindes? Sexualisierung eines kleinen Mädchens? Davon ist nie die Rede.

Diese Promimütter ziehen ihre Kinder alleine groß

Diese Promimütter ziehen ihre Kinder alleine groß
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Royality ist nicht die einzige "Kidfluencerin"

Leider kommen immer mehr Eltern auf die Idee, dass es doch toll wäre, das eigene süße Kind ganz groß bei Instagram rauszubringen. In Deutschland ist Odesa Memaci ein bekanntes Beispiel dafür: Der 4-Jährigen, die bei einer Modelagentur unter Vertrag steht, folgen mehr als 370.000 Follower bei Instagram. Und dem YouTube-Kanal "Mileys Welt", in dem die Eltern das Leben ihrer kleinen Tochter der Öffentlichkeit preisgeben, folgen mehr als 880.000 Menschen.

Hinter den Accounts der Kleinen stehen stets die Eltern der Kleinen. Sie sehen hier nicht nur eine Chance, ihr eigenes Kind groß rauszubringen: Die Honorare, die die "Kidfluencer" für ihre Werbe-Posts bekommen, sind so hoch, dass manche Eltern ihre Jobs kündigen, um sich voll und ganz auf das Social-Media-Business konzentrieren zu können.

Diese Promitöchter ähneln unfassbar ihren berühmten Müttern

Diese Promitöchter ähneln unfassbar ihren berühmten Müttern
Bilderstrecke starten (22 Bilder)

Mein Fazit

Ich war mehr als schockiert, als ich mich das erste Mal durch den Instagram-Kanal von Royality Brown geklickt habe. Von einer unbeschwerten Kindheit ist hier absolut nichts zu sehen. Die Kleine scheint von Event zu Event zu reisen, während sie nebenbei noch Fotos für ihren neuen Lipgloss und ihre neue Modelinie postet. Wie man als Eltern sein Kind so zur Schau stellen und ihm die Kindheit nehmen kann, ist für mich absolut unverständlich.

Bildquelle: Getty Images/Jonathan Leibson

Na, hat dir "Chris Brown: 5-jährige Tochter ist ein Instagram-Star" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich