Hebammen-Tipps: Sport in der Schwangerschaft

Es gibt viele Möglichkeiten, sich während der Schwangerschaft fit zu halten. Dabei sollten Sie jedoch Sportarten vermeiden, bei denen eine erhöhtes Verletzungsrisiko besteht: beispielsweiße Reiten oder Ballsportarten mit viel Körperkontakt.
Besonders gegen Ende der Schwangerschaft kann schwimmen oder Wassergymnastik sehr angenehm sein. Die Schwerelosigkeit im Wasser entlastet Muskeln und Gelenke und die Bewegungen fallen wieder leichter.
Aber auch bei der Hebamme werden verschiedene Kurse angeboten, wie etwa die Schwangerschaftsgymnastik. In diesem Video gibt die Hebamme Anke Kieltyka mehr Informationen über dieses Angebot und gibt Tipps, was Sie beim Sport in der Schwangerschaft unbedingt beachten sollten.

Hat dir der Artikel "Hebammen-Tipps: Sport in der Schwangerschaft" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.