Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
FFP2-Masken im Test: Laut Stiftung Warentest sind nicht alle gut

FFP2-Masken im Test: Laut Stiftung Warentest sind nicht alle gut

Alle sicher?

Welche FFP2-Masken schützen uns eigentlich zuverlässig? Stiftung Warentest ist dieser Frage nachgegangen und kommt im FFP2-Masken-Test zu dem Schluss, dass nicht alle Modelle rundum empfehlenswert sind.

Die FFP2-Masken sind eine wichtige Waffe im Kampf gegen das Corona-Virus, aktuell schützt sie uns gegen die Ausbreitung der Delta-Variante. Natürlich bieten auch sie keinen 100-prozentigen Schutz, aber sie wirken besser als ein selbstgenähter Mund-Nasen-Schutz oder auch einfache OP-Masken.

Ffp2-Masken-Test: Die Ergebnisse im Überblick

Diese Masken kann Stiftung Warentest ohne Einschränkungen empfehlen:

Modell Preis
3M Aura 9320+ 5 Stück für 14,99 € bei Amazon (1 Maske = 2,99 €)
Lindenpartner FFP2 partikelfiltrierende Halbmaske NR LP2 2 Stück für 4,99 € bei Rossmann (1 Maske = 2,49 €)
Moldex FFP2 NR D 2400+ Classic 20 Stück für 50,80 € bei Ebay (1 Maske = 2,54€)
Uvex FFP2 NR silv-Air lite 4200 30 Stück für 34,27 € bei Amazon (1 Maske = 1,14 €) + 4,90 € Versand

FFP2-Masken-Test: Wie gut schützen sie?

Stiftung Warentest hat bereits im Februar untersucht, wie gut die FFP2-Masken, die wir in Apotheken, Drogerie- und Baumärkten oder auch online kaufen können, Partikel filtern können und uns so vor einer Ansteckung schützen. Im Test wurden zehn FFP2-Masken verschiedener Hersteller auf einen Halter gespannt, durch den Partikel strömten. Es wurde geschaut, wie viele der winzigen Teilchen durch das Filtermaterial dringen.

Die gute Nachricht: Alle zehn Modelle hielten rund 99 % der Aerosolpartikel zurück. Das Problem: Der beste Filter nützt nichts, wenn die Maske nicht eng am Gesicht anliegt. Bei der Passform, die für den Schutz vor Ansteckung elementar ist, konnten im Test leider nicht alle Masken überzeugen. Nur die FFP2-Maske 3M Aura 9320+ ist eine uneingeschränkte Empfehlung der Stiftung Warentest, denn sie bietet einen hohen Atemkomfort und sitzt außerdem gut. Sie ist von den zehn ausgesuchten Masken tatsächlich die einzige, die bei den Testpersonen immer gut saß und so das höchste Maß an Sicherheit bot.

3M Aura Atemschutzmaske 9320+SV – Einwegmaske mit Schutzstufe FFP2 – 5 Stück
3M Aura Atemschutzmaske 9320+SV – Einwegmaske mit Schutzstufe FFP2 – 5 Stück
3M Aura Atemschutzmaske 9320+ – Einwegmaske mit Schutzstufe FFP2 - 20 Stück, einzeln verpackt
3M Aura Atemschutzmaske 9320+ – Einwegmaske mit Schutzstufe FFP2 - 20 Stück, einzeln verpackt

FFP2-Masken-Test 2.0: Welche können dieses mal überzeugen?

Nun gab es im Juli 2021 einen Nachfolgetest, in dem Stiftung Warentest erneut zehn Masken unter die Lupe nahm. Für vier Maskenmodelle möchte Stiftung Warentest keine Empfehlung aussprechen, weil sie einen wirklich schlechten Atemkomfort bieten. "Mit ihnen dürften so manche Leute schlecht Luft bekommen – vor allem wenn sie erkrankt oder nicht fit sind", so Stiftung Warentest.

Neben der 3M Aura 9320+ fand Stiftung Warentest aber dank starker Filterwirkung, gutem Atemkomfort und einer sicheren Passform nun noch weitere Modelle empfehlenswert: Die FFP2 partikelfiltrierende Halbmaske NR LP2 von Lindenpartner, die FFP2 NR D 2400+ Classic von Moldex sowie die günstige Uvex FFP2 NR silv-Air lite 4200 überzeugten im Test. Einzelne Modelle bekommt ihr teilweise auch in Läden wie Rossmann, dm oder Kaufland, haltet beim nächsten Einkauf einfach Ausschau nach den vier Marken.

Laut Stiftung Warentest sind aber auch viele weitere Modelle geeignet: Sie schützen genauso gut, haben aber vielleicht nur einen mittleren Atemkomfort oder weisen den Schadstoff Latexprotein in den Gummibändern auf.

Lindenpartner FFP2 Atemschutzmaske 25er Set | Deutscher Hersteller, Mundschutz geprüft und zertifiziert | CE Prüfziffer 2841, weiß, einheitsgröße
Lindenpartner FFP2 Atemschutzmaske 25er Set | Deutscher Hersteller, Mundschutz geprüft und zertifiziert | CE Prüfziffer 2841, weiß, einheitsgröße
30 x Uvex silv-Air lite 4200 Einweg-Staubmaske - EN 149 FFP2 - Maske ohne Ventil
30 x Uvex silv-Air lite 4200 Einweg-Staubmaske - EN 149 FFP2 - Maske ohne Ventil

Die vollständigen Ergebnisse könnt ihr bei Stiftung Warentest nachlesen.

Optimale Passform sorgt für bestmöglichen Schutz

Insgesamt kommt Stiftung Warentest zu dem Schluss, dass FFP2-Masken, die nicht optimal sitzen, ihren Vorteil, den Träger oder die Trägerin bestmöglich vor Ansteckung zu schützen, verspielen. Ist die Passform nicht ideal, ist die Schutzwirkung von FFP2-Masken nicht höher als bei nicht medizinischen Masken.

Allerdings: Jede Maske ist besser als keine Maske, denn auch wenn sie nur zu 50 % schützt, ist das mehr als gar nichts. Wenn ihr merkt, dass eure FFP2-Masken nicht optimal sitzen, dann ist es ratsam, sich nach einem anderen Modell umzuschauen.

Bilder-Quiz: Eltern erkennen diese Details sofort. Du auch?

Bildquelle: IMAGO / photothek

Hat Dir "FFP2-Masken im Test: Laut Stiftung Warentest sind nicht alle gut" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch