Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Kaffeemaschinen-Test: Die Testsieger und unsere Familien-Favoriten

Nie mehr müde

Kaffeemaschinen-Test: Die Testsieger und unsere Familien-Favoriten

Von wegen Vollautomat oder Siebträger: In vielen Haushalten sorgt die gute, alte Filtermaschine für wache Eltern. Unser Kaffeemaschinen-Test zeigt, welchen Modellen ihr eure Müdigkeit anvertrauen könnt.

Kaffeemaschinen-Test: Sieger & Empfehlungen im Überblick

In unserem Kaffeemaschinen-Test haben wir auf der einen Seite einen Blick auf die professionellen Testergebnisse von Stiftung Warentest geworfen. Andererseits haben wir uns auch Pressekritiken angeschaut und uns nach den Bestsellern mit Top-Bewertungen in großen Onlineshops umgeschaut. Dabei stachen vier Maschinen besonders heraus.

Modell Krups KM321 Proaroma Plus Melitta Look Therm Perfection Melitta Easy Moccamaster KBG 741 AO
Optik
Kaffeemaschinen-Test Krups
Melitta Look Therm Perfection
Melitta Easy
Moccamaster
Wo kaufen? 57,99 € (MediaMarkt)* 89,99 € (Amazon.de)* 31 € (Amazon)* 249,99 € (Amazon)*
Warum ausgewählt? Stiftung-Warentest-Testsieger Testsieger des Magazins "Küche & Haushalt" Preis-Tipp/Bestseller Sieger in Design und Funktion
Vorteile
  • geringer Stromverbrauch
  • ordentlicher Kaffee
  • praktische Thermoskanne
  • abnehmbarer Wassertank
  • Aroma-Regler
  • günstiger Preis
  • einfacher Aufbau
  • stylisches Retrodesign
  • sehr gutes Brühsystem
  • viele verschiedene Farben
Nachteile
  • Kanne kann tropfen
  • relativ hoher Preis
  • nur Standard-Funktionen
  • sehr hoher Preis

*Die Preise können sich jederzeit ändern. Bei idealo könnt ihr den Preisverlauf gut im Blick behalten und checken, wo es das gewünschte Produkt aktuell am günstigsten gibt.

Kaffeemaschinen-Test: Sieger & Empfehlungen im Detail

Testsieger Stiftung Warentest: Krups KM321 Proaroma Plus

Kaffeemaschinen Testsieger
Stiftung-Warentest-Testsieger: Krups KM321 Proaroma Plus. Bildquelle: Hersteller

2018 hat Stiftung Warentest 15 Filterkaffeemaschinen getestet. Dabei hatte die Krups KM321 Proaroma Plus die Nase vorn und wurde mit der Gesamtnote 2,1 bewertet.

Hier kaufen:

Krups KM321 Proaroma Plus jetzt ab 57,99 € bei Otto
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 10:19 Uhr

Die Maschine zauberte im Test nicht nur einen ordentlichen Kaffee, sie ist gleichzeitig auch noch in Ordnung im Preis (knapp 60 €) und hat einen vergleichsweise geringen Stromverbrauch. Bei Amazon wurde die Maschine von den Kund*innen insgesamt mit 4 von 5 Sternen bewertet. Den einen Stern Abzug geben manche Nutzer dafür, dass die Kanne beim Ausgießen des Kaffees kleckern kann.

Testsieger Kaffeemaschine mit Thermoskanne: Melitta Look V Therm Perfection

Melitta Look Therm Perfection
Mit praktischer Thermoskanne: Melitta Look Therm Perfection. Bildquelle: Hersteller

Im Kaffeemaschinen-Test des Magazins "Küche & Haushalt" ging die Melitta Look Therm Perfection als Testsieger mit der Note 1,3 hervor.

Hier kaufen:

Kaffeemaschine Look V Perfection von Melitta jetzt ab 95,76 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 02:30 Uhr

Sie ist mit ca. 90 € etwas teurer als der Stiftung-Warentest-Testsieger, kann dafür aber einiges mehr als nur guten Kaffee kochen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Filterkaffeemaschinen lässt sich der Wassertank bei dieser Maschine abnehmen und der Kaffee bleibt in der Thermoskanne aus Edelstahl lange warm. Außerdem gibt es einen Regler für das Aroma, über den ihr mild oder kräftig auswählen könnt. Praktisch ist außerdem die LED-Anzeige, die darauf hinweist, wenn die Maschine entkalkt werden sollte.

Preis-Tipp/Bestseller: Melitta Easy

Kaffeemaschinen-Test
Einfach und günstig: Melitta Easy. Bildquelle: Hersteller

Wenn ihr keinen Schnickschnack, sondern einfach nur einen soliden Filterkaffee wollt, dann ist die mit rund 30 € sehr günstige Melitta Easy die perfekte Maschine für euch.

Hier kaufen:

Melitta Easy 1023-02 Filter-Kaffeemaschine jetzt ab 29,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 02:45 Uhr

Sie hat alle wichtigen Basics wie einen Tropfstopp, der das Tropfen nach Entnahme der Kanne verhindert und eine Abschaltautomatik verbaut, mehr aber auch nicht. Filterhalter und Kanne können in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Maschine ist ein Amazon-Bestseller und die mehr als 1.000 Bewertungen ergeben eine Gesamtwertung von 4,5 Sternen, was super ist.

Luxus-Kaffeemaschine: Moccamaster

Kaffeemaschinen im Test
Stylisches Luxusmodell: Mokkamaster. Bildquelle: Hersteller

Darf's ein bisschen mehr sein? Alle Eltern, die auch bei ihren Küchengeräten Wert auf Style legen und auf Retro-Design stehen, werden sich in den holländischen Moccamaster von Technivorm vermutlich auf den ersten Blick verliebten.

Hier kaufen:

Moccamaster KBG Select jetzt ab 249,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 08:45 Uhr

Dieses schicke Gerät hat einen echten Kultstatus und wird von vielen Fans auch als "die beste Kaffeemaschine der Welt" bezeichnet. Das ist natürlich Geschmackssache, aber lange genug Zeit, am besten Kaffee zu arbeiten, hatten die Hersteller auf jeden Fall. Moccamaster Kaffeemaschinen werden seit 1968 in der Niederländischen Manufaktur von Technivorm in Amerongen hergestellt und sind international bekannt. Das besondere ist das Brühsystem der Maschine. Diese konnte auch in vielen Tests, unter anderem CNET, The Perfect Grind, New York Times, überzeugen.

Einziger Nachteil: Der Moccamaster, den es in 21 verschiedenen Farben gibt, ist ziemlich teuer für eine Filtermaschine. Etwa 250 € müsst ihr dafür hinblättern.

familie.de-Kaufberatung: Diese Vorteile bietet eine Filterkaffeemaschine

Da Kaffee mittlerweile zu einem echten Style-Produkt geworden ist, vergisst man manchmal die Vorzüge eines klassischen Filterkaffees. Klar, neben einem Flat White oder Latte Macchiatto sieht ein Filterkaffee vielleicht langweilig aus, zu Hause hat eine Filterkaffeemaschine gegenüber einem Vollautomaten oder einer Espressomaschine aber klare Vorteile.

Das fängt bei der Handhabung an: Wasser, Filter und Pulver rein und dann die Maschine einschalten. Rund zehn Minuten später ist eine Kanne bekömmlicher Kaffee fertig, die gleich für acht bis zehn Tassen reicht. Dabei verbraucht die Maschine in der Regel nur wenig Strom und dank der simplen Technik kann kaum etwas kaputt gehen.

Ein weiterer Pluspunkt: Filterkaffeemaschinen sind wartungsarm – vor allem, wenn man zum Vergleich an Kaffeevollautomaten denkt. Je nach Wasserhärte kann das Gerät mit der Zeit natürlich verkalken. Das ist aber schnell gelöst: Für die Entkalkung greift ihr am besten ganz einfach – wie bei einem Wasserkocher auch – zum Hausmittel Essig. Und nur wenige Minuten später ist die Maschine wieder wie neu.

Conrad Lamprecht

Mein Fazit

Auch ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass Filterkaffeemaschinen einfach am besten sind. Nach dem vielen Stress, den ich mit einer Siebträgermaschine hatte, habe ich meine 20 € Kaffeemaschine von der Saturn-Hausmarke wieder aus dem Keller geholt und bin begeistert, wie brav und treu sie mir jeden Tag meinen Kaffee zubereitet. Lifehack für alle, die doch ein bisschen Wert auf einen schicken Kaffee legen: Kauft euch einen guten Milchaufschäumer (meine Empfehlung: PowerLix Electric). Damit wird aus dem schnöden Filterkaffee ein echter Hingucker.

Kaffee ist eine echte Geheimwaffe! Das kann sie in deinem Körper bewirken:

Geheimwaffe Kaffee: Das bewirkt er in deinem Körper

Haushalts-Planung: Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?

 

Bildquelle: Getty Images / tatyana_tomsickova

Na, hat dir "Kaffeemaschinen-Test: Die Testsieger und unsere Familien-Favoriten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.