Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Kindersitz Test 2020: Gute Kindersitze gibt's schon ab 50 €

Sicher unterwegs

Kindersitz Test 2020: Gute Kindersitze gibt's schon ab 50 €

Immer wieder testet Stiftung Warentest Kindersitze. Ein neuer Kindersitz Test zeigt jetzt, dass gute und sichere Sitze nicht unbedingt teuer sein müssen. 

Über 500 Kindersitze hat die Stiftung Warentest mittlerweile auf Herz und Nieren geprüft. Im März 2020 waren wieder neue Modelle an der Reihe, insgesamt nahm die Stiftung 17 Stück unter die Lupe. Vor allem die Unfallsicherheit fällt bei den Testreihen ins Gewicht, aber auch Handhabung, Ergonomie und Schadstoffe werden überprüft.

Kindersitz Test: Gute Kindersitze müssen nicht teuer sein

Die meisten der jüngst getesteten Kindersitze schneiden gut ab. Sie sind sehr sicher und schützen Kinder bei einem möglichen Aufprall. Was uns am Test aber besonders freut: Modelle, die das Gesamturteil "Gut" erhielten, gibt es bereits zu einem sehr günstigen Preis. Die Reboarder-Babyschale "BeOne SP" von Nania erhielt die Note 2,3 und kostet um die 50€ (z. B. über Amazon). Das Modell ist von der Geburt an bis maximal 13 kg geeignet (ca. 1 1/2 Jahre) und schützt beim Front­crash sehr gut, beim Seiten­aufprall allerdings nur mittel­mäßig. Der BeOne SP kann nur mit Auto­gurt montiert werden, Anschnallen und Sitz­einbau sollen laut Stiftung Warentest einfach gelingen.

Kinderautositz BEONE SP *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 5.5.2020 13:17 Uhr

Der Testsieger: Der Turtle + Base von Bugaboo

Mit einer Gesamtnote von 1,8 schnitt das Modell "Turtle" von Bugaboo in der Kombination mit der Isofix Base im Kindersitz Test am besten ab. Die Babyschale eignet sich für 40 bis 85 cm große Babys, also etwa bis zum Alter von 1 1/2 Jahren. Im Test schützte sie sehr gut beim Frontal­aufprall und gut beim Seiten­aufprall. Der Sitz lässt sich sowohl gegen die Fahrt­richtung auf Isofix-Basis mit Stützfuß als auch mit dem Drei­punkt-Fahr­zeuggurt fixieren. Einbau und Anschnallen sollen leicht zu handhaben sein. Die Ergonomie fürs Baby ist durchweg gut, das System braucht im Fahr­zeug aber recht viel Platz.

Bugaboo Turtle by Nuna Autositz *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 1.6.2020 1:47 Uhr

Bugaboo Turtle Isofix Base *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 1.6.2020 1:48 Uhr

Quelle: Stiftung Warentest

Test: Welches Haustier passt zu eurer Familie?
Bildquelle: Getty Images/Halfpoint

Hat Dir "Kindersitz Test 2020: Gute Kindersitze gibt's schon ab 50 €" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Lies auch