Ostereier als Hasen dekorieren

Dekorieren Sie Ihre Ostereier doch einmal als lustige Osterhasen im Tontopf. Eine hübsche Geschenkidee für Ostern.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Material um die Ostereier zu dekorieren



Ostereier als Hasen dekorieren


© Christophorus Verlag
• 3 Tontöpfe, Ø 4,7 cm
• 3 weiße Hühnereier
• Filzstift in Schwarz, Türkis und Grün
• Bastelfarbe in Rosa, Orange, Hellgrün, Türkis, Gelb, Schwarz und Weiß
• Tonpapier in Hellbraun, Weiß, Rosa und Türkis
• Transparentpapier
• Bleistift
• Schere
• Lochzange
• Zahnstocher
• Porzellanteller
• Papierdraht in Gelb
• Pinsel
• Kraftkleber

>> Bastelvorlage zum kostenlos herunterladen


So wird's gemacht:

1. Als Erstes die Hühnereier hart kochen (ca. 10 Minuten). Die Tontöpfe deckend in Rosa, Hellgrün und Zitron grundieren und gut trocknen lassen. In der Zwischenzeit die gekochten Eier in Rosa, Orange und Türkis bemalen.

2. Für Ohren und Schnäuzchen mit Hilfe von Bleistift und Transparentpapier die Vorlage auf das jeweilige Tonpapier übertragen und alles sorgfältig ausschneiden. Nun die Eier zu Hasenköpfen gestalten. Dazu die Schnäuzchen auf die Eier kleben und mit schwarzem Filzstift Nase, Bartstoppeln und Mund sowie die Augen aufmalen. Mit Hilfe eines Zahnstochers weiße Lichtpunk­te auf die Augen setzen.

3. Aus Tonpapier sehr dünne Streifen als Barthaare zuschneiden und auf die Osterhasen-Schnauze kleben. Zum Schluss die Hasenohren jeweils seitlich an dem Ei befestigen. Für das Pünktchenmuster und die Blüten auf den Eierbechern die entsprechenden Farben auf einen Teller geben und mit etwas Wasser verdünnen. Mit der Pinselspitze wenig Wasser aufnehmen und in gleichmäßigen Abständen frei Hand Punkte aufsetzen. Für die Blüten zuerst die gelben Punkte malen und nach dem Trocknen die weißen Blütenblätter auftupfen. Gut trocknen lassen.

4. Von der Papierkordel drei gleich lange Stücke abschneiden und um die Töpfe binden. Überstehendes Band kürzen. Aus Tonpapier kleine Schildchen fertigen und die Ecken mit der Lochzange ausstanzen. In jedes Schild ein weiteres Loch stanzen, mit den Filzstiften die entsprechenden Namen aufschreiben, dann die Schildchen schräg auf die Kordeln schieben.


(© Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg)



 Das könnte Sie interessieren: Ostereier basteln: Bauernhof

Ostereier tierisch gut! Basteln Sie aus Eiern einen hübschen Bauernhof für Ihre Deko zu Ostern.


>> Und es muss nicht bei Hasen bleiben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Ihren Ostereiern einen ganzen Bauernhof basteln können. Hier finden Sie außerdem noch weitere Bastelideen für Ostern: familie.de-Themenseite "Osterbasteln".




mehr zum Thema
Osterbasteln
Artikel kommentieren
Login