Traumfänger basteln: Süße Träume sind damit garantiert

In nur wenigen Schritten können Sie einen persönlichen, kleinen Traumfänger basteln. Ob für Ihr Kind oder für Sie selbst – von nun an sind schöne Träume garantiert!


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Für den Traumfänger benötigen Sie:


© the P. cookery
• Memorywire für Armschmuck oder ein anderer runder Draht
• Seitenschneider (kleine Zange)
• Rundzange
• Buntes Band in ca. 1 Meter Länge
• Kleber
• Anhänger

DIY-Traumfänger


➤ 1. Zwacken Sie eine komplette Windung plus zwei Zentimeter Überlappung mit einem Seitenschneider ab.
➤ 2. Biegen Sie mit der Rundzange Ösen an den Drahtenden und verhaken Sie diese miteinander.


© the P. cookery
➤ 3.
Knoten Sie das Band rechts neben der Öse fest, um von dort aus nach links zu arbeiten. Tipp: Den Knoten mit einem Tropfen Kleber härten! Knüpfen Sie nun das Netz wie im Bild unten.


© the P. cookery
➤ 4. Setzen Sie die letzte Knüpfung mit einem einfachen Knoten fest und fixieren Sie ihn mit einem Tropfen Kleber. Knoten Sie den Bandanfang zur optischen Abrundung nun nach innen hin fest und fixieren Sie diesen Knoten ebenfalls mit einem Tropfen Kleber.


© the P. cookery

➤ 5. Zum Schluss befestigen Sie mit Hilfe einer Flachzange die Anhänger mit offenen Ösen am Reifen.


© the P. cookery

 
Mit freundlicher Genehmigung von the P. cookery - dem DIY-Paradies für Schmuckfans. Bei the P. cookery gibt es Perlen in allen Größen und Farben, dekorative Anhänger und bunte Bänder für ein individuelles Designvergnügen.


 Das könnte Sie interessieren: Wie kleine Kinder träumen

Eine Studie zeigt, dass kleine Kinder noch ganz anders träumen als Erwachsene - nämlich in Standbildern.






mehr zum Thema
Bastelideen
Artikel kommentieren
Login