Das Baby-Boot-Camp - 7 Tasks für Kinderlose

Die richtige Vorbereitung ist alles - das gilt auch fürs Kinder kriegen. Deswegen haben wir sieben Aufgaben, die alle kinderlosen Gute-Ratschläge-Geber erstmal absolvieren müssten, bevor sie alles besser wissen. 


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

#1 Der Chaos-Test


Schmieren Sie Erdnussbutter auf Sofa und Vorhänge. Reiben Sie nun Ihre Hände in einem nassen Blumenbeet ein und reiben Sie Ihre Hände an den Wänden ab. Legen Sie ein Fischstäbchen hinter das Sofa und lassen es dort den ganzen Sommer über liegen.


© iStock
Besorgen Sie sich eine sehr große Legobox. Lassen Sie von einem Freund alle Legosteine über das ganze Haus verteilen und legen Sie eine Augenbinde an. Versuchen Sie so nun zur Küche oder ins Bad zu gehen. Schreien Sie nicht dabei, das könnte schließlich ein Kind nachts aufwecken.
#2 Der Supermarkt-Test
Leihen Sie sich ein kleines Tier, zum Beispiel eine Ziege (eignet sich am besten) und gehen Sie mit dem Tier in den Supermarkt. Behalten Sie die Ziege immer im Auge und zahlen Sie für alles, was sie isst oder zerstört.
#3 Der Anzieh-Test
Besorgen Sie sich einen großen, lebendigen Oktopus. Stecken Sie ihn in eine kleine Netztasche und achten Sie darauf, dass alle Arme drin sind und auch bleiben.
#4 Der Physis-Test
Besorgen Sie sich einen großen Bean-Bag Stuhl und bringen Sie ihn vorne an Ihrer Kleidung an. Lassen Sie ihn dort für 9 Monate. Dann nehmen Sie 10 Prozent der Bohnen heraus. Holen Sie sich eine Zeitung, gehen Sie nach Hause und lesen Sie sie zum letzten Mal ganz in Ruhe.

 Das könnte Sie interessieren: Wie ich binnen 19 Stunden aufgegeben habe, Supermom zu werden

Ich habe mir ganz fest vorgenommen, Supermom zu werden. Doch schon die erste Nacht als Mutter änderte alles.


#5 Der Nacht-Test

Nehmen Sie einen kleinen Stoffbeutel und füllen ihn mit 4 bis 6 kg Sand. Weichen Sie ihn dann in Wasser ein. Von 20 bis 21 Uhr gehen Sie mit dem Beutel hin und her und summen. Dann legen Sie den Stoffbeutel hin und stellen Ihren Wecker auf 22 Uhr. Stehen Sie auf, nehmen Sie wieder den Stoffbeutel und singen Sie jedes Lied, das Sie je gehört haben. Nehmen Sie noch ein paar Lieder mehr dazu und singen Sie diese bis 4 Uhr früh. Stellen sie Ihren Wecker auf 5 Uhr. Stehen Sie wieder auf und machen Sie Frühstück. Und das machen Sie jetzt 5 Jahre lang und achten Sie darauf, dabei fröhlich und munter auszusehen.
#6 Der Fütter-Test
Holen Sie sich einen großen Behälter aus Plastik (zum Beispiel eine große Milchflasche) und füllen Sie ihn halb voll mit Wasser. Hängen Sie ihn mit einer festen Schnur an die Decke. Bringen sie den Behälter zum Schwingen. Versuchen Sie nun immer wieder einen Löffel mit durchweichten Cornflakes in den "Mund" des Behälters zu bringen und geben Sie dabei vor, ein Flugzeug zu sein. Danach kippen Sie den Inhalt des Behälters auf den Boden.
#7 Der Ratgeber-Test
Finden Sie ein Paar, das bereits ein kleines Kind hat. Belehren Sie das Paar, wie sie die Disziplin ihres Kindes verbessern können und geben Sie Tipps zu Geduld, Toleranz, Töpfchentraining und Tischmanieren. Geben Sie viele verschiedene Verbesserungsvorschläge. Betonen Sie gegenüber dem Paar, dass sie ihren Kindern niemals erlauben sollten, wild und schnell herum zu rennen. Genießen Sie diese Erfahrung. Es wird das letzte Mal sein, dass Sie alle Antworten haben.




mehr zum Thema
Unterhaltung Familienplanung Quatsch
Artikel kommentieren
Login