Wie wichtig Sport für Kinder tatsächlich ist

Wie wichtig Sport für die Entwicklung von Kindern ist und wie Sie Kindern den Spaß an der Bewegung vermitteln.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden




Kinder und Sport: Die Zahlen für Deutschland

Die gute Nachricht: Um die Bewegung unserer Kinder ist es gar nicht so schlecht bestellt. 95 Prozent der Vier- bis 17-jährigen Kinder treiben Sport, mehr als die Hälfte sind sogar in einem Verein.
Und wer die Hofpause in einer Grundschule miterlebt, wird feststellen: Auch im Jahr 2007 toben, rennen, hüpfen Kinder sehr, sehr gern. Diese positiven Prozentzahlen über die Bewegung von Kindern kommen vom Robert-Koch-Institut und wurden im Rahmen einer Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen (Kinder- und Jugend-Gesundheits-Survey KiGGS) ermittelt. Prima, denn wenn Kinder Sport treiben fördert das die Entwicklung der Motorik, und damit Reaktionsvermögen, Gleichgewichtssinn und Bewegungskoordination.




Artikel kommentieren
Login