Dinos aus Papier basteln

Der Traum für jedes Jungenzimmer: Deko mit Dinos. Diese Dinos basteln Sie mit Papier leicht selbst. Wir zeigen wie's geht.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Basteln mit Papier - Dinos


Material für die Dinos aus Papier:

Grundmaterial: Transparentpapier, Bleistifte 2B und HB, Falzbein, Lineal, Schere und Alleskleber oder Klebestift

• Tonpapier in Gelb, Hellorange und Hellgrün
• Pastellkreiden in Rot und Türkis
• Fineliner in Schwarz
• Lackmalstift in Weiß
• Glitterliner in Gelb und Orange
• Borstenpinsel, rundgebunden

>> Basteln mit Papier: Dinos - Vorlage kostenlos herunterladen
Basteln mit Papier- Dinos: So geht's
Einen gelben Streifen Tonpapier vorbereiten und die Vorlage für den Dinosaurierkörper übertragen. An der linken Seite des Motivs den Streifen das erste Mal falten. Zieharmonikaaartig bis zum Ende des Streifens weiterfalten, dann das Motiv ausschneiden.

Von Beinen und Rückenzacken Schablonen anfertigen, diese in benötigter Anzahl auf das jeweilige Tonpapier auflegen, umfahren und ausschneiden, dabei einmal gegengleich arbeiten. Gesicht und Konturen mit Fineliner, das Augenweiß mit Lackmalstift arbeiten.

Die Konturen der Körper und Rückenzacken mit roter, die der Beine mit türkisfarbener Pastellkreide betonen. Hierfür mit dem Pinsel etwas Kreidestaub aufnehmen und in Strichrichtung verwischen. Die Körperverzierungen mit Glitterlinern auftragen.

Nach dem Trocknen die Beine und Rückenzacken fixieren, dabei die Vorderbeine beidseitig am Körper anbringen. Die Rückenzacken von hinten am Rücken fixieren.


Faltschnitte: Dinos



Faltschnitte kunterbunt & lustig

Stephanie Feghelm
© Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg

ISBN 978-3-8388-3348-4

>> Buch bestellen






mehr zum Thema
Deko Bastelideen Basteltipps für Kinder Basteln mit Papier
Artikel kommentieren
Login