Herzenströster-Brownie-Sponge

'Wenn das Herz schwer, der Kummer groß, die Liebe dahin und die Sehnsucht sich im Magen breit macht, gibt es nur ein Trostpflaster: den Brownie-Sponge!'


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Zutaten für 12 Stück:



Herzenströster-Brownie-Sponge


© Brandstätter / Rita Newman
• 190g dunkle Kuvertüre, 45% Kakaoanteil
• 170g Butter
• 50g Mandeln
• 200g Haselnüsse
• 4 Eier, Größe M
• 1 Prise Salz
• 70g Staubzucker
• 50g glattes Weizenmehl
• 1 TL Backpulver
• 12 TL Nutella
• 12 Muffin-Papierförmchen

Und so backen wir die Herzentröster-Brownies

1. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Kuvertüre und Butter auf dem Wasserbad schmelzen.

3. Mandeln und Haselnüsse hacken.

4. Eier, Salz und Staubzucker mixen.

5. Die flüssige Butter-Schokoloaden-Mischung langsam einfließen lassen.

6. Weizenmehl, Backpulver, Mandeln und Haselnüsse vermischen und dazugeben.

7. Masse ungefähr 1 cm hoch in die Förmchen einfüllen, je 1 TL Nutella
   daraufgeben. Mit dem restlichen Teig die Förmchen bis zu 2/3 auffüllen.

Das Ganze lassen wir nun 20 Minuten backen. Und schon sind sie fertig, die kleinen schokoladigen Seelentröster. Sie können sie noch mit Glasur, Fondant, Zuckerguss oder einem Frosting dekorieren.



130 Gramm Liebe



Das Rezept stammt aus:

130 Gramm Liebe
Cupcakes, die glücklich machen
Renate Gruber
Brandstätter, ca. 25 Euro
ISBN: 978-3-85033-727-4

 Das könnte Sie interessieren: Kleiner-Prinz-Cupcakes

Für alle Prinzen und Prinzessinnen dieser Welt! Wir verraten Ihnen, wie Sie diese süßen Cupcakes backen.



 Das könnte Sie interessieren: Liebes-Macarons

Diese Herzchen-Macarons sind wirklich eine zuckersüße Geschenk-Idee für Ihre Liebsten - besonders zum Vaelntinstag!






mehr zum Thema
Rezeptideen
Artikel kommentieren
Login