Osterkarten zum Selbermachen

Post vom Osterhasen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie tolle Osterkarten selbst gestalten. Für diese Karte werden ein großer Stempel sowie Stanzen verwendet.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Das brauchen Sie:



Osterkarten basteln: Anleitung

Die Materialien erhalten Sie z.B. bei Stampin’ Up! oder über stampinup.de


• Stempelset: Osterhasengruß

• Stempelkissen: Versamark,
  Aquamarin, Osterglocke,
  Wasabigrün,  Ozeanblau, Calypso, 
  Zartrosa, Schiefergrau, Savanne

• Papier: Aquarellpapier, weißes
  Pergamentpapier, Designerpapier
  Geburtstagsparty, Farbkarton in
  Aquamarine, Osterglocke

• Stanzen: Wellenkante, eleganter
  Schmetterling + mini Schmetterling,
  Framelitsformen Oval-Kollektion

• Werkzeug: Erhitzungsgerät,
  Stampin’ Emboss Prägepulver in Weiß,
  Aquapainter, Stanz- & Prägemaschine,
  Papierschere, Klebepunkte, Klebeband

• Sonstiges: Süße Pünktchen in Osterglocke, Leinenfaden, Strass-und Perlenschmuck, Marker in Espresso, Mix-Marker in Osterglocke

So basteln Sie die Osterkarten:
➤ Das Stempelmotiv Osterhasengruß mit Versamark-Tinte auf ein Stück Aquarellpapier stempeln. Weißes Embossingpulver darüber streuen, überschüssiges Pulver abschütteln und das Motiv erhitzen bis das Pulver geschmolzen ist.

➤ Das Hasenmotiv und den Hintergrund mit dem Aqua Painter in verschiedenen Stempelfarben kolorieren. Dazu das geschlossene Stempelkissen einmal zusammen drücken, so dass im Deckel ein Klecks Farbe zurück bleibt. Diese mit dem Aqua Painter aufnehmen und nach Belieben kolorieren. Das kolorierte Stempelmotiv mit der Stanz- und Prägemaschine und der passenden Framelitsform aus der Oval-Kollektion ausstanzen.

Osterkarten basteln: Schritt für Schritt



➤ Dann den Schriftzug "Frohe Ostern"  mit dem Filzmarker in Espresso kolorieren und auf weißes Pergamentpapier stempeln. Den Spruch gut trocknen lassen und mit der Stanzmaschine und den zwei passenden Framelitsformen aus dem Set Oval-Kollektion ausstanzen. Die Seiten so einschneiden, dass ein Banner entsteht. Dieses mit zwei Klebepunkten auf das ausgestanzte Hasenmotiv kleben. Dann die Klebepunkte mit zwei Süßen Pünktchen in Osterglocke verdecken.

➤ Aquamarinfarbenen Farbkarton in 14,5 x 21 cm zuschneiden und bei  10,5 cm falzen. Das Designerpapier Geburtstagsparty mit  14,5 x 5 cm ausschneiden. Mit der Stanze Wellenkante eine 14,5 cm lange Bordüre aus dem Farbkarton Osterglocke stanzen und an den linken Rand der Karte kleben. Den Streifen Designerpapier über die Bordüre kleben. Das Hasenmotiv darüber kleben.

➤ Einen eleganten Schmetterling in Osterglocke und einen Mini-Schmetterling aus weißem Pergamentpapier ausstanzen. Mit Klebepunkten übereinander auf den unteren Rand des Motivs kleben. Die Karte mit Strass- und Perlenschmuck und einer Schlaufe aus Leinenfaden verzieren. Die Perlen mit den Mix Markern in Osterglocke passend zur Karte kolorieren. 


>> Damit Ihre Osterkarten auch mit den richtigen Worten gefüllt werden können: Hier kommt einen kleine Auswahl an schönen Ostergedichten und Ostersprüchen.

 Das könnte Sie interessieren: Post vom Osterhasen

Ostergrüße für Postkarten und Briefe: Wir haben die schönsten Ostersprüche und Ostergedichte - für Jung und Alt.






mehr zum Thema
Osterbasteln Bastelideen Basteln mit Papier
Artikel kommentieren
Login
Kommentare
  • deaktiviert

    Hallo! Echt schöne Ideen! Wir haben schon Wochen vor Ostern angefangen, Karten zu basteln, Eier auszublasen und Hasen zu basteln...das macht wirklich spaß mit Kindern. Die meisten Ideen haben wir auch aus dem Internet gezogen....Ich bin immer total dankbar für solche Tipps, da ich selber leider ein bisschen unkreativ bin :/...LG