Verständnis für die Regeln der anderen Familien


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Verständnis für die Regeln der anderen Familien

Denn erst dann öffnen sich die Augen so richtig dafür, was die anderen anders machen - und warum. Der Sozialpädagoge Raafat Matar, Erziehungsberater in Berlin, sieht das Tag für Tag. Der gebürtige Ägypter berät viele Familien, in denen sich ganz unterschiedliche Kulturen, Werte und Regeln überschneiden: „Häufig ist es dann so, dass jeder glaubt, an seinen Vorstellungen festhalten zu müssen“, sagt er. „Die eine Tradition möchte das Kind in ihrem Sinne prägen, die andere anders.“ Lösen lässt sich das nur, wenn wir üben, Verständnis zu bilden, warum die Dinge anders gemacht werden. „Und das führt dann zu der Einsicht: ,Perfekt' gibt es nicht.“ Matar rät: Wir dürfen ruhig glauben, dass auch die anderen ihre Kinder lieben und dass sie eine gute Zukunft für sie möchten - und dennoch bei unseren Prinzipien bleiben. „Dabei hilft der Mut zum Kompromiss.“