Fitness: Mit dieser „Bauch, Beine, Po“-Übung können Sie ganz gezielt Ihre Schenkel straffen

Mit dieser Übung können Sie Ihre Beine straffen. Bei Beschwerden fragen Sie bitte vorher Ihren Arzt. (Mit freundlicher Unterstützung von Unit Production: www.unit-dvd.de)


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Sie beginnen mit der Übung, indem sie sich seitlich auf eine Matte legen (Seitlage). Die Knie sind dabei angezogen, sodass Oberschenkel und Oberkörper in etwa einen 90 Grad Winkel bilden. Den Kopf legen Sie auf dem unteren Arm ab, mit dem anderen Arm stützen sie sich vor der Brust ab.

Jetzt ziehen Sie das obere Bein nach vorne an und stützen sich mit der Fußsohle am Boden ab. Das untere Bein strecken Sie durch und ziehen die Fußspitze an.

Heben Sie jetzt das gesteckte Bein hoch und wieder nach unten, hoch und tief, hoch und tief! Wiederholen Sie diese Übung mehrmals.

Zwischendurch können Sie die Übung ein wenig verändern und das gestreckte Bein in drei Schritten nach oben heben, dann geht das Bein wieder tief. Auch diesen Teil der Übung wiederholen Sie ein paar Mal.

Anschließend führen Sie den ersten Teil der Übung fort und gehen mit dem Bein wieder ganz einfach hoch und tief, hoch und tief.

Nach ein paar Wiederholungen fangen Sie an mit dem unteren gestreckten Bein Kreisbewegungen zu machen. Machen Sie mehrere Kreise nacheinander ohne das Bein abzusetzen.

Nun können Sie das untere Bein wieder ablegen. Ziehen Sie anschließend beide Beine wieder im 90 Grad Winkel an.

Jetzt strecken Sie das obere Bein angehoben nach vorne aus. Die Wirbelsäule ziehen Sie lang. Halten Sie das Bein einigen Sekunden oben. Nun fangen Sie an das Bein zu heben und zu senken! Hoch und tief, hoch und tief! Nach ein paar Wiederholungen machen Sie die Hochbewegung in drei Schritten und gehen dann wieder tief. Auch hier bieten sich ein paar Wiederholungen an. Anschließend machen Sie nochmals einige einfache Hoch- und Tiefbewegungen wie zu Beginn der Übung. Halten Sie zum Schluss das Bein noch einige Sekunden oben, bevor Sie es schließlich wieder ablegen.

Jetzt können Sie sich aufrichten und zur anderen Seite wechseln. Wiederholen Sie nun die gleichen Übungen auf der anderen Seite!

 
Viel Spaß beim Nachmachen!


Noch mehr Fitness-Übungen gibt´s hier für den PoFitness: Po-Übung und Ganzkörperstreckung und für den BauchFitness: Bauch- und Beckenbodentraining



mehr zum Thema
Sport
Artikel kommentieren
Login