Der Kindergeburtstag neigt sich dem Ende zu


(1)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Der Kindergeburtstag neigt sich dem Ende zu

Jedes Jahr einer der besten Momente in meinem Mutter-Leben: der letzte Blick an Berrys Geburtstag auf die Uhr. Unglaublich! Die Zeiger haben sich anscheinend doch bewegt. Gleich ist es sieben. Was ist die Welt auf einmal sonnig! Und was sind das für reizende Kinderchen, die jetzt einfach nur noch müde und friedfertig Pommes mümmeln. Oder auch nicht. Egal! Selbst wenn sie streiten - gleich werden ihre Eltern da sein. „Und? Alles gut gegangen?“, fragen sie mitfühlend. „Klar“, strahle ich. „Wir hattens megalustig!“ Und tatsächlich: Ich meine es ehrlich! Im verwüsteten Wohnzimmer liegt Manfred auf dem Boden. „Klasse“, flüstert er. „Das war ein Riesenspaß!“ Berry lümmelt selig und erschöpft auf seinem Bett und hört eine Kassette. „Wie lange noch bis zu meinem nächsten Geburtstag?“, fragt er strahlend. Ich bin auch selig. Weils so schön war. Weils vorbei ist. Und weil ich weiß: Wenn Berry groß ist, wird er sich an all seine wundervollen Kindergeburtstagsfeiern erinnern - und für sein Kind dann selbst welche organisieren müssen!