Rezept für Weihnachten: Früchtebrot

Leckeres Früchtebrot darf nicht fehlen unter den Leckereien zu Weihnachten. Hier das Rezept


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Früchtebrot zu Weihnachten - Zutaten 


  • 500 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Eiweiß
  • 250 ml Milch
  • ½ TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Aniskörner, zerrieben
  • 100 g kandierte Orangen
  • 50 g kandierte Kirschen
  • 50 g Pinienkerne
Zum Bestreichen: 1 Eigelb

Früchtebrot zu Weihnachten - Zubereitung
Das mit Backpulver vermischte Mehl auf eine Arbeitsfläche geben; in der Mitte eine Vertiefung ausformen. Ca. 2/3 der Zuckermenge, Eier und Eiweiß, Milch, Zitronenschale, Salz, Anis und Zimt hineingeben. Die Butter in Stücken zum Mehl geben. Von der Mitte aus zunächst verrühren, dann zu einem glatten Teig verkneten.

Ca. 3/4 der in Stückchen geschnittenen kandierten Früchte (z. B. auch Pflaumen, Birnen o. Pfirsiche) und die Pinienkerne unterkneten. Aus dem Teig einen ovalen Laib formen. Auf ein dünn mit Mehl bestäubtes Backblech legen. Ca. 15 Minuten ruhen lassen, dann mit dem leicht verquirlten Eigelb bestreichen und die restlichen Trockenfrüchte sowie den restlichen Zucker daraufstreuen. Gut durchbacken. In 12 Stücke schneiden.

Pro Stück: 1502 kJ/359 kcal, E 8 g, F 12 g, KH 53 g. Einstellung:              Heißluft                     Ober-/Unterhitze
Temperatur:             150-170°C                 170-190°C
Einschubebene:        1. v. unten                 2. v. unten
Backzeit:                   60-70 Minuten            60-70 Minuten + Vorheizen Quelle: Miele




Artikel kommentieren
Login