Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Aldi verkauft günstige Bahntickets: Lohnt sich das Angebot?

Aldi verkauft günstige Bahntickets: Lohnt sich das Angebot?

Familien-Spartipp

Wenn ihr zwischen Ende September und Anfang Dezember noch eine kleine Reise innerhalb Deutschlands geplant haben, solltet ihr euch das Angebot von Aldi unbedingt ansehen: Der Discounter verkauft bald günstige Bahntickets.

Kartoffeln, Butter, Äpfel, Seife, Bahntickets: So könnte eure Einkaufsliste bald aussehen, wenn ihr bei Aldi einkaufen geht. Der Discounter startet erstmals eine Kooperation mit der Deutschen Bahn und verkauft Ende September in seinen Filialen Bahntickets – und das zu einem echten Schnäppchenpreis.

Zwei Fernfahrten für unter 50 €

Im Zeitraum vom 20. bis 25. September 2021 könnt in allen deutschen ALDI Filialen Bahntickets kaufen – solange der Vorrat reicht. Für 49,90 € bekommt ihr Tickets für zwei einfache Fahrten innerhalb Deutschlands in der 2. Klasse in den Fernverkehrszügen (ICE, IC/EC) der Deutschen Bahn. Nutzen dürft ihr die Tickets vom 27. September bis 11. Dezember 2021, nur nicht an Freitagen.

So funktioniert's

Ihr bekommt die Tickets bei Aldi Nord und Aldi Süd an der Kasse. Neben dem normalen Kassenbon erhaltet ihr einen weiteren Zettel, auf dem sich die Aktivierungscodes befinden. Vor Fahrtantritt müsst ihr diese auf bahn.de/aldi eingeben und erhaltet dafür dann eure Tickets mit Zugbindung. Während des Buchungsprozesses ist eine zusätzliche Buchung von Nahverkehrszügen im Vor- und/oder Nachlauf (6,90 € pro Fahrt) sowie einer Sitzplatzreservierung (4,50 €) möglich. Einzelne Züge, in denen keine ausreichende Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung steht, können von der Buchbarkeit ausgeschlossen sein. Das Ticket ist nicht mit BahnCard-Rabatt oder weiteren Ermäßigungen kombinierbar.

Wann lohnt sich das Angebot?

Die Aldi-Tickets lohnen sich für nahezu jede Fernfahrt, solange ihr nicht freitags verreisen möchtet (an diesem Tag lassen sich die Tickets leider nicht einlösen) oder ihr eine Bahncard besitzt, die euch ggf. einen besseren Preis beschert. Hier lohnt sich aber auf jeden Fall ein Vergleich.

Ein Beispiel: Eine Familie mit zwei Kindern (2 und 7 Jahre) möchte am 25. September von Berlin nach Hamburg reisen und am 27. September wieder zurück. Für die Kinder fallen hier keine Kosten an: Kinder unter 6 Jahren fahren in der Bahn immer kostenfrei und benötigen keine eigene Fahrkarte. Kinder unter 15 Jahren fahren mit Eltern oder Großeltern kostenfrei mit, wenn sie beim Kauf angegeben und auf der Fahrkarte eingetragen werden. Bleiben also noch die Tickets für die Erwachsenen. Hier schlägt die Bahn verschiedene Tickets vor, im Super-Sparpreis kosten die Tickets für Hin- und Rückfahrt 187,60 €. Würde die Familie die Aldi-Tickets nutzen, fallen nur Kosten in Höhe von 99,80 € an. Aber: Haben beide Eltern eine BahnCard50, würden sie für die regulären Ticket insgesamt nur 95,60 € zahlen. Hier würden sich die Aldi-Tickets nicht lohnen. Hier sollte man also vorher immer vergleichen.

Da Fernreisen oft teuer sind, kann sich das Aldi-Ticket aber in sehr vielen Fällen lohnen. Perfekt für die anstehenden Herbstferien, schade nur, dass das Angebot nicht bis Weihnachten gilt.

Ihr sucht noch spontan nach einem schönen Reiseziel für die Herbstferien? Im Video stellen wir euch sechs tolle Orte in Deutschland vor:

Ferientest: Welcher Urlaub passt wirklich zu uns?

Bildquelle: IMAGO / Westend61

Na, hat dir "Aldi verkauft günstige Bahntickets: Lohnt sich das Angebot?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich