Weihnachts-Windlichter basteln

Holen Sie sich mit diesem Windlicht Weihnachten ins Haus. Diese festlich geschmückten Windlichter sind eine wunderschöne Dekoration für die Festtage rund um Weihnachten. Hier kommt die Anleitung.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Dekoration für Weihnachten: Kronen-Windlichter basteln


© Christophorus Verlag
Material zum Basteln: 


• Trinkhalme „Jumbo“ in Transparent
• Hologramm-Flitter in Silber und Gold
• Stanniolpapier in Kupfer, Gold und Silber
• Glaswindlicht mit Teelicht
• Bügeleisen
• Holzbrett als feste Bügelunterlage
• Backpapier
• Kreppklebeband
• Bastelkleber
• Schere
• Bleistift
• Transparentpapier
• Heißkleber

>> Vorlage "Sterne"
>> Vorlage "Windlicht"

Bastelanleitung für die Dekoration für Weihnachten:

1. Als Erstes die Vorlage für die Sterne mit Hilfe von Transparentpapier und Bleistift auf das entsprechende Stanniolpapier übertragen und sorgfältig ausschneiden. Soviel Sterne wie gewünscht anfertigen.

2. Nun über eine Strecke von 25 cm die Trinkhalme dicht an dicht nebeneinander auslegen und auf einer Seite fest mit Kreppklebeband fixieren. Die Grundfläche für ein Windlicht hat ein Maß von 25 x 15 cm.

3. Als Nächstes die Halme mit dem Kreppklebeband nach unten zwischen zwei Lagen Backpapier legen und auf einer festen Unterlage auf höchster Stufe bügeln.
Die Trinkhalme wenden und das Kreppklebeband vorsichtig abziehen. Erneut zwischen zwei Lagen Backpapier legen und nochmals bügeln.

4. Die Vorlage für die Krone auf die Grundfläche übertragen und sorgfältig ausschneiden. Auf der zugeschnittenen Kronenform die im ersten Schritt vorbereiteten Sternchen platzieren, alles erneut zwischen zwei Lagen Backpapier legen, und auf höchster Temperaturstufe bügeln.

5. Noch vor dem Erkalten der Form die Kronenspitzen vorsichtig etwas nach außen biegen, dann gut auskühlen lassen. Anschließend die Krone mit Heißkleber schließen.

6. Zum Schluss transparent auftrocknenden Bastelkleber auf die untere Kontur sowie rund um die Kronenspitzen auftragen und in den noch feuchten Kleber die Hologramm-Flitter aufstreuen.

7. Nach dem Trocknen den überschüssigen Flitter abschütteln und ein entsprechend großes Teelicht mit Glas in die Krone stellen.

Tipp für das Basteln mehrere Windlichter für Weihnachten: Möchten Sie gleich mehrere Tischleuchten für Weihnachten basteln, empfiehlt sich das Anfertigen einer Schablone. Dazu die Vorlage auf dünnen Karton übertragen und sorgfältig ausschneiden. Mit Hilfe dieser Schablone die Kronen so oft wie benötigt auf den entsprechenden Untergrund übertragen und ausschneiden.


(Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg)


 Das könnte Sie interessieren: Adventskalender - Engel in der Tüte

Über einen eigenen „Freche Engel“ - Adventskalender freuen sich Ihre Kinder bestimmt! So geht's ...


>> Mehr Bastelideen für den
Advent finden Sie auch auf unserer Themenseite "Weihnachtsbasteln". Unter andrem mit tollen Adventskalendern für Ihre Kinder. Außerdem: jede Menge Bastelvorlagen rund um Weihnachten.








mehr zum Thema
Deko Weihnachtsbasteln Basteltipps für Kinder
Artikel kommentieren
Login
Kommentare
  • Reikideiki

    Hallo,
    welches Transparentpapier eigenet sich denn für diese Windlichter? Mit ganz normalem funktioniert das mit dem Bügeln und auseinander biegen leider nicht.. :-(
    LG