Wochenbett


Wochenfluss

Die Blutung nach der Geburt ist völlig normal - auch wenn sie an den ersten Tagen richtig stark ist. Eines ist jetzt allerdings wichtig: Hygiene.


Cover "nur die Liebe Fehlt"
Nur die Liebe fehlt

Ein Buch, das ohne Beschönigung die unterschiedlichen Gesichter der postpartalen Depression zeigt. Aber auch ein Buch, das Mut macht und aufrüttelt.

Oje, der Babyblues
Oje, der Babyblues

Heulen statt lächeln? Warum der Babyblues ganz normal ist und wie Sie in besser überwinden.

Milcheinschuss
Milcheinschuss

Der Milcheinschuss kommt meist am dritten Tag nach der Geburt. Hier erfahren Sie alles über Stillstart, Vormilch und Milcheinschuss.


Hayden Panettiere spricht über postpartale Depression
Hayden Panettiere bricht Schweigen

Update: Panettiere wieder wegen postpartaler Depression in ärztlicher Behandlung. Wie bereits letztes Jahr spricht sie ungewohnt offen über das Tabuthema.


Wochenbettdepression-Test: 10 Fragen
Bin ich depressiv?

So erkennen Sie einen Wochenbettdepression. Beantworten Sie die 10 Fragen für eine erste Selbsteinschätzung.

Männer & Baby-Blues
Männer & Baby-Blues

Den Baby-Blues bekommen nur Frauen? Nein: auch Männer leiden darunter. Doch die Symptome sind andere.


Mutterschutz: Michelle Hunziker verzichtet
Kein Mutterschutz für Hunziker

Michelle Hunziker steht vier Tage nach der Geburt wieder im Fernsehstudio. Mütter unter Druck: Mutterschutz als Zeitverschwendung?


familie.de Forum




Wochenbett

Das Baby ist da und plötzlich ist aus der Frau eine Mutter und aus einem Paar eine Familie geworden. Die Zeit des Wochenbetts ist auch eine Zeit der Neuorientierung. Nutzen Sie die Zwangspause, die Ihnen Ihr Körper verordnet um das Baby kennen zu lernen und sich als Paar neu zu finden. Trotzdem will sich das Mutterglück nicht so recht einstellen? Keine Angst, der Babyblues ist ganz normal. So unterscheiden Sie ihn von einer echten Wochenbett-Depression.

verwandte Themen Körperpflege Schwangerschaftswochen Entspannung Mama