Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Wohnen & Leben
  4. Krass: Mit diesem simplen Hausmittel bleibt eure Spüle wochenlang sauber

Praktischer Trick

Krass: Mit diesem simplen Hausmittel bleibt eure Spüle wochenlang sauber

Ein simples Hausmittel sorgt für neuen Glanz im Spülbecken.
Ein simples Hausmittel sorgt für neuen Glanz im Spülbecken. (© Getty Images / PixelsEffect)

Flecken im Spülbecken sehen unschön aus. Noch dazu sind sie teilweise schwer wieder zu entfernen. Bei uns erfährst du, dank welchem Hausmittel deine Spüle nicht mehr so schnell verdreckt.

Chromstahl mag ein praktisches Material in der Küche sein – dennoch entstehen darauf im Laufe der Zeit unschöne Schmutz- und Wasserflecken. Vor allem das Spülbecken ist sehr empfindlich. Wer einmal das Nachwischen nach dem Abwasch vergessen hat, der weiß, dass die Flecken mitunter auch durch mehrmaliges Nachspülen nicht mehr weggehen. Glücklicherweise gibt es ein super effektives Hausmittel, dank dem die Oberfläche ratzfatz wieder strahlend glänzt.

Mit welchem Hausmittel wird die Spüle schnell glänzend sauber?

Um das Spülbecken einfach zu reinigen, gibt es ein altbewährtes Hausmittel: Öl! Es ist dabei unerheblich, ob es sich um Babyöl, Olivenöl oder ein anderes aus dem Vorratsschrank handelt. Ein kleiner Spritzer genügt, damit das Spülbecken seinen alten Glanz zurückbekommt. Gehe einfach folgendermaßen vor, um deine Spüle wieder glänzend sauber zu bekommen:

  1. Zunächst erfolgt die normale Reinigung mit einem herkömmlichen Putzmittel. Hier bieten sich Essig- und Backpulver an, die selbst hartnäckige Kalkablagerungen beseitigen
  2. Spüle das Spülbecken anschließend gut aus und reibe es mit einem Tuch trocken.
  3. Nun gibst du einen Spritzer Öl auf ein sauberes Mikrofasertuch und verreibst es gründlich auf der gesamten Fläche.
  4. Auch die Armaturen kannst du mit dem Öl aufpolieren.
  5. Wische nun deine Spüle noch etwas trocken und entferne überschüssige Ölreste.
Anzeige

Hättest du gedacht, dass manche Hausmittel wahre Wunder wirken und chemische Reiniger durchaus ersetzen können? Unser nachfolgendes Video zeigt dir sechs Hausmittel, die als echte Alleskönner gelten!

Geniale Tricks: Diese Hausmittel bewirken wahre Wunder
Geniale Tricks: Diese Hausmittel bewirken wahre Wunder

So oft solltest du dein Spülbecken reinigen

Da sich im Spülbecken allerhand Essenreste festsetzen können, ist eine regelmäßige Reinigung wichtig. Auch wenn dein Spülbecken dank des Öls wochenlang glänzt: Der Hygiene wegen solltest du die Oberfläche trotzdem einmal am Tag grob mit einem sauberen Mikrofasertuch abwischen. Damit verhinderst du, dass Keime und Krankheitserreger auf der Fläche anhaften und entfernst Essensreste, sodass größere Verschmutzungen gar nicht erst entstehen.

Quiz: Wenn ihr diese 12 Tricks kennt, habt ihr euren Haushalt wirklich im Griff

Hat dir "Krass: Mit diesem simplen Hausmittel bleibt eure Spüle wochenlang sauber" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.