Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Reisen & Freizeit
  4. Rekordverdächtig: Die wahrscheinlich kleinste Burg der Welt, die nicht mal 1000 Quadratmeter groß ist

Trivia

Rekordverdächtig: Die wahrscheinlich kleinste Burg der Welt, die nicht mal 1000 Quadratmeter groß ist

Der Bergfried von Clitheroe Castle
Der Bergfried von Clitheroe Castle (© Ben Kendall (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Clitheroe_Castle_-_geograph.org.uk_-_5795669.jpg) „Clitheroe Castle“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/legalcode)

Die wahrscheinlich kleinste Festung der Welt besteht aus einem Bergfried und einer teilweise erhaltenen Ringmauer. Doch es ist umstritten, ob diese Burg wirklich die kleinste ist.

Das ist die kleinste Festung der Welt

Wenn es um Rekorde geht, staunen wir häufig über Größe und Alter. Nicht umsonst bewundern viele die längste Burg und die größte Burg der Welt sowie die älteste noch bewohnte Burg Deutschlands. Doch kennst du auch schon die kleinste Festung der Welt? Die Burgruine befindet sich in England, genauer gesagt in der Stadt Clitheroe in der Grafschaft Lancashire. Clitheroe Castle umfasst laut Guinnessbuch der Rekorde 2023 gerade mal 882 Quadratmeter. Das entspricht in etwa drei Tennisplätzen.

Was gilt als Burg?

Clitheroe Castle ist jedoch nicht für alle die kleinste Burg der Welt. Diese Uneinigkeit lässt sich auf die unterschiedlichen Definitionen einer Burg zurückführen. Um im Guinnessbuch der Rekorde als Burg zu gelten, muss die Festung aus einer Ringmauer bestehen, die einen Bergfried umschließt. Daher wird Clitheroe Castle dort auch als kleinste Burg der Welt betitelt. Auf Wikipedia und in anderen Quellen, die ein anderes Verständnis davon haben, was eine Burg ausmacht und sie als solche definiert, gilt sie allerdings nur als zweitkleinste Burg Englands. Im Mittelalter gab es zum Beispiel kleine Festungsanlagen, die lediglich aus einem freistehenden Bergfried bestanden; einige davon kleiner als der Bergfried von Clitheroe Castle.

11 märchenhafte Burgen & Schlösser in Nordrhein-Westfalen, die jeder gesehen haben muss

11 märchenhafte Burgen & Schlösser in Nordrhein-Westfalen, die jeder gesehen haben muss
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Was macht Clitheroe Castle sonst noch aus?

Die Burg wurde im Jahr 1186 von Robert de Lacy erbaut. Im Ribble Valley, in dem sich Clitheroe Castle und die gleichnamige Stadt befinden, liegt eine wichtige Straße, die es schon seit der Antike gibt. Der Bergfried steht auf einem natürlichen Felsvorsprung. Das enge, aus Steinen erbaute Gebäude ist von einer Ringmauer umgeben, die nur noch teilweise erhalten ist. Als der Erbauer der Burg kinderlos starb, ging das Gebäude über an seine Cousine und deren Enkel Roger, der den Familiennamen De Lacy annahm. Nach dem Tod des letzten Nachfolgers dieser Familie, Henry de Lacy, im Jahr 1311 ging die Burg über in den Besitz der Grafschaft Lancaster.

In diesem Artikel haben wir dir einen Kandidaten für den Titel der kleinsten Festung der Welt

Europäische Schlösser und Burgen: Finde im Quiz heraus, ob du ein Experte bist

Hat dir "Rekordverdächtig: Die wahrscheinlich kleinste Burg der Welt, die nicht mal 1000 Quadratmeter groß ist" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.