Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Wohnen & Leben
  4. Wer hätte das gedacht: Der kleine Knopf am Sicherheitsgurt ist ein praktischer Helfer

Feature im Auto

Wer hätte das gedacht: Der kleine Knopf am Sicherheitsgurt ist ein praktischer Helfer

© IMAGO / Panthermedia / WavebreakmediaMicro

Wir alle benutzen ihn, wenn wir im Auto fahren: Am Sicherheitsgurt gibt es einen kleinen schwarzen Knopf, der eine ganz bestimmte Funktion hat.

Den wenigsten wird er bisher bewusst aufgefallen sein. Noch weniger werden sich gefragt haben, wofür er eigentlich da ist: An dem Sicherheitsgurt im Auto befindet sich ein meist schwarzer Knopf, der sich in der Mitte des Gurtes befindet. Und tatsächlich ist der Knopf dort nicht aus irgendeinem Grund, sondern er erfüllt eine präzise Funktion. Ist dir schon mal aufgefunden, dass die Schnalle des Sicherheitsgurtes sich jedes Mal an der gleichen Stelle befindet, wenn der Gurt nicht angelegt ist?

Ein kleiner Knopf ganz groß

Richtig! Das haben wir dem kleinen Knopf am Sicherheitsgurt zu verdanken. Dieser sorgt dafür, dass das Anschnallen im Auto ein schneller Handgriff ist. Sobald du dich abschnallst und der Gurt zurückschnellt, rutscht die Anschlussschnalle, die auch Schlosszunge genannt wird, entlang des Gurtes nach unten. Bis sie eben auf besagten Knopf trifft. Du siehst, dieser Knopf ist zwar ganz unscheinbar, übernimmt aber eine wichtige Rolle. Auch wenn es hier lediglich um Komfort geht. Der Hebel am Rückspiegel hat da tatsächlich eine wichtigere Funktion inne!

Mit Kind im Auto: Diese 9 Sicherheitshinweise befolgen viele nicht

Mit Kind im Auto: Diese 9 Sicherheitshinweise befolgen viele nicht
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Der eigentliche Star im Auto

Doch der wahre Held ist – neben der Kopfstütze – selbstverständlich der Sicherheitsgurt, der im Notfall sogar Leben rettet. Doch wusstest du auch, dass der Sicherheitsgurt diskriminierend ist? Denn tatsächlich schützt er Männer und Kinder besser als Frauen. Dahinter steckt eine simple Tatsache: Seit 70 Jahren werden Puppen verwendet, um die Unfallsicherheit von Autos zu testen. Diese werden dem Normgewicht und der Normgröße von Männern angepasst. Auch Puppen im Kinderformat gibt es, aber nicht von Frauen, beziehungsweise erst seit wenigen Jahren und nicht in ausreichender Menge. Der „Gender Safety Gap“ beweist, dass Frauen auf dem Vordersitz ein höheres Verletzungs- und Todesrisiko eingehen als Männer. Bis zu 71 Prozent höher ist die Verletzungsgefahr für Frauen bei einem Unfall, so berichtete auch t-online.de.

Anzeige

Sicherheit hat im Straßenverkehr Priorität! Im Video bekommst du Tipps und Tricks, damit du sicher unterwegs bist. Vielleicht waren dir einige Hinweise auch noch gar nicht bewusst:

Verkehrssicherheit: Tipps für den Urlaub
Verkehrssicherheit: Tipps für den Urlaub

Mit diesem Test findet ihr ganz leicht den passenden Urlaub für eure Familie

Hat dir "Wer hätte das gedacht: Der kleine Knopf am Sicherheitsgurt ist ein praktischer Helfer" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.