Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. Basteln
  4. Leporello basteln: So gestaltet ihr ein individuelles DIY-Fotoalbum

Bildschön!

Leporello basteln: So gestaltet ihr ein individuelles DIY-Fotoalbum

Faltbücher bekommt man häufig in die Finger – als Postkartenserie am Urlaubsort oder auch als Werbeflyer. Deren Bezeichnung Leporello geht zurück auf die gleichnamige Figur aus Mozarts Oper Don Giovanni, der auf diese Art den Überblick über die Geliebten seines Herren behielt. Heute kommen diese kleinen Werke vor allem als Fotoalben zum Einsatz. Hier zeige ich euch, wie ihr ein kreatives Leporello basteln könnt.

Das braucht ihr:

Papier, Schere und Kleber reichen.

Leporello basteln: Buntes Innenteil als Herzstück

1. Als erstes müsst ihr euch überlegen, welche Größe und wie viele Seiten euer Büchlein haben soll. Dementsprechend muss das Tonpapier zurechtgeschnitten werden. Besonders leicht könnt ihr ein Leporello in DIN A5 oder DIN A6 basteln. Die Blätter aus einem DIN-A4-Block müsst ihr dann lediglich mittig falten bzw. halbieren und dann mittig falten.

Welche Größe soll es sein?

2. Jede dieser Karten ergibt zwei Seiten in eurem Fotoalbum. Wiederholt das Ganze also, bis ihr eure gewünschte Anzahl an Seiten habt. Ein Minimum oder Maximum gibt es nicht, aber je länger ihr das Büchlein machen wollt, umso stabiler sollte euer Papier sein.

folia 220350 - Leporellos ca. 10,5 x 15,5 cm, 4 fach, 3 Leporellos (300 g/qm) und Kuverts, maigrün
folia 220350 - Leporellos ca. 10,5 x 15,5 cm, 4 fach, 3 Leporellos (300 g/qm) und Kuverts, maigrün
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 07:46 Uhr

3. Angeordnet werden die Karten dann abwechselnd mit der Öffnung auf der einen oder anderen Seite.

So entsteht die Zieharmonika.

4. Als nächstes klebt ihr alle Karten aneinander. Hierfür eignet sich ein Klebestift am besten. Achtet darauf, dass ihr auch die Ränder und Ecken komplett bestreicht.

Nicht am Kleber sparen!

5. Drückt die Seiten schön fest aneinander und prüft, ob sie halten. Dann wäre ein ganz simples Leporello im Prinzip schon fertig. Allerdings macht es so noch nicht viel her. Schöner wird es mit einem Einband.

Alle Ecken gut verklebt?
Handgebunden - Alben, Leporellos und Bücher selber machen
Handgebunden - Alben, Leporellos und Bücher selber machen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 20:14 Uhr

Leporello basteln: nostalgischer Einband mit Stoff

1. Für die Vorder- und Rückseite bietet sich ein etwas dickerer Karton an. Ich habe mich für eine Wellpappe entschieden. Am besten gebt ihr auf allen Seiten etwa einen halben Zentimeter dazu, damit der Einband etwas größer wird als die Innenseiten.

Schritt 1: Umschlag abmessen.

2. Schneidet von eurem Karton je zwei gleich große Stücke zurecht. Die könnt ihr anschließend ganz individuell gestalten. Mit Motivpapier, selbst gemalten Bildern, Washi Tape oder auch mit Stoff, dafür habe ich mich entschieden. Legt die Pappe auf den Stoff und schneidet diesen großzügig aus. Etwa 2 Zentimeter sollte er an jeder Seite überstehen, die Ecken schneidet ihr bis zum Karton ab.

Zuschnitt für den Stoffeinband.

3. Bestreicht den kompletten Stoff mit Kleber, drückt die Pappe fest und schlagt dann die überstehenden Seiten um.

Schritt 3: Stoff festkleben.

4. Wer gerne ein Band zum Verschließen befestigen möchte, klebt dieses mittig fest. Das könnt ihr auch so lange lassen, dass ihr es einmal komplett um das Leporello schlingen könnt.

Möglicher Verschluss mit Stoffband.
Bunte Bücher
Bunte Bücher
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 17:52 Uhr

5. Jetzt klebt ihr den Innenteil fest, in den ihr vorab auch schon eure Fotos kleben könnt.

Fast fertig!

Und schon seid seid ihr fertig mit dem Leporello basteln. Bei der Gestaltung könnt ihr euch natürlich auch noch deutlich mehr verkünsteln. Ihr könnt die Fotos beispielsweise mit einem zusätzlichen Passepartout und Texten noch kreativer in Szene setzen oder den Einband mit weiterer Deko versehen.

Nostalgie pur – Leporello mit Stoffeinband.

Wofür könnt ihr ein Leporello basteln?

So ein DIY-Büchlein ist vielseitig einsetzbar. Mit 12 Seiten könnt ihr beispielsweise ein kleines Jahrbuch gestalten, in das ihr jeden Monat euer Lieblingsfoto klebt. Oder ihr nutzt das Leporello als Urlaubserinnerung mit Fotos und Postkarten eures Ferienziels. Als Geschenk für Verwandte mit Kinderfotos könnt ihr natürlich auch definitiv punkten. Oder ihr klebt innen Briefumschläge fest und versteckt Gutscheine darin. Passionierte Hobbybastler*innen können auch eine aufwendige Leporello-Pop-up-Karte gestalten ...

Perfekt als Geschenk für Oma und Opa.

Ihr seid auf der Suche nach weiteren DIY-Geschenken? Hier gibt es 7 Basteltipps mit Kindern. Oder wie wäre es mit mehr Ideen für einen individuellen Gutschein? Weitere Inspirationen bekommt ihr in unserem Video:

3 Last-Minute DIY-Geschenke Abonniere uns
auf YouTube

Pippi & Co: Wie gut kennst du die Kinderbuch-Klassiker?

Bildquelle: familie.de Redaktion

Na, hat dir "Leporello basteln: So gestaltet ihr ein individuelles DIY-Fotoalbum" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: