Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. Basteln
  4. Weihnachtsbasteln
  5. Weihnachtsdeko mal anders: Das Tannenbaum-Regal aus diesem IKEA-Hack ist der Knaller

Weihnachts-DIY

Weihnachtsdeko mal anders: Das Tannenbaum-Regal aus diesem IKEA-Hack ist der Knaller

© IMAGO / UIG

Weihnachten steht vor der Tür und euch fehlt noch die passende Deko? Dann ist dieser DIY-Deko-Hack perfekt für euch!

Während der Adventszeit entfalten sich DIY-Enthusiast*innen auf den sozialen Netzwerken und kreieren beeindruckende weihnachtliche Dekorationen in diversen Designs, von skandinavisch über elegant bis hin zu ländlich. Häufig dienen einfache Produkte von IKEA als Ausgangspunkt für diese modischen Handarbeiten. Eine Nutzerin begeistert beispielsweise mit ihrer Kreation, indem sie das LUSTIGT Regal kurzerhand in einen Weihnachtsbaum umwandelt. Die Verwendung von Naturmaterialien verleiht der Wanddekoration eine besondere Note und sorgt für ein außergewöhnliches Aussehen. Mit nur wenigen Bastelmaterialien wird ein attraktiver Blickfang geschaffen, der das gesamte Ambiente des Raumes aufwertet.

Weihnachtszeit ist auch bekannt als Familienzeit. Die besten sechs Spiele für diese Zeit, zeigen wir euch in unserem Video:

Endlich Weihnachten: 6 Spiele für die ganze Familie Abonniere uns
auf YouTube

Mit dem LUSTIGT Regal und dem IKEA-Hack zum DIY-Baum

Um eure Dekoration in Form eines Tannenbaums zu kreieren, ist kein umfangreiches handwerkliches Know-how erforderlich – lediglich eine Säge wird benötigt. Das Hauptanliegen besteht darin, dem LUSTIGT Regal eine frische Gestalt zu geben. Hierfür müsst ihr die Bretter des Regals passend sägen, bevor ihr sie anschließend montiert.

LUSTIGT Wandregal 37x37 cm

LUSTIGT Wandregal 37x37 cm

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.06.2024 06:50 Uhr

Für die Gestaltung eines Wanddekors im Tannenbaum-Stil beginnt ihr mit der Anpassung der fünf Bretter des LUSTIGT Regals. Ihr formt sie so, dass sie von oben nach unten an Länge zunehmen und eine dreieckige, tannenbaumähnliche Struktur bilden. Anschließend verziert ihr jedes Brett mit natürlichen Materialien. Dafür eignet sich Moos, Kiefernzapfen, Dekoschnee und Tannenzweigen. Der hölzerne Stern wird auf dem kürzesten Brett oben angebracht, um die Spitze des Baumes darzustellen. Sobald die Bretter trocken sind, befestigt ihr sie zentral auf der Rückseite des LUSTIGT Regals. Den letzten Schliff gebt ihr eurem Tannenbaum-Regal mit einer eleganten Lichterkette, die für eine festliche Atmosphäre sorgt. Ein Beispiel für das fertige Ergebnis findet ihr im Video von @schereleimpapier.

Diese Dinge sind für den Deko-DIY-Hack notwendig

Seid ihr bereit, euer DIY-Projekt zu starten? Euer erster Schritt ist der Kauf des LUSTIGT Wandregals von IKEA, welches die Basis eurer Tannenbaum-Dekoration bildet. Ihr benötigt Werkzeuge wie eine Säge und einen Schraubenzieher oder Akkuschrauber, um das Regal entsprechend zu formen. Vergesst nicht den Bastelkleber!

Anzeige

Für die kreative Gestaltung eures Tannenbaums könnt ihr vielfältige Naturmaterialien wie Moos, Tannenzapfen und Äste verwenden. Ergänzt diese mit Schnee-Watte und Holzsternen, um das weihnachtliche Flair zu unterstreichen. Vollendet wird eure Dekoration mit einer LED-Beleuchtung, wofür sich die VISSVASS Lichterkette von IKEA hervorragend eignet.

Ihr könnt ganz einfach einen DIY-Tannenbaum mit dem LUSTIGT Regal von IKEA bauen. Und dabei sieht dieser noch richtig gut aus. Aufgrund seiner Größe passt er überall hin. Wie wäre es mit weiteren IKEA-Hacks für ein ordentliches Kinderzimmer?

Weihnachtsgeschenke basteln mit Kindern: 21 zauberhafte DIY-Ideen

Weihnachtsgeschenke basteln mit Kindern: 21 zauberhafte DIY-Ideen
Bilderstrecke starten (23 Bilder)

+++Dieser Beitrag wurde mit Hilfe von KI-Tools erstellt und von der Redaktion geprüft.+++

Hat dir "Weihnachtsdeko mal anders: Das Tannenbaum-Regal aus diesem IKEA-Hack ist der Knaller" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.