Bernsteinkette fürs Baby: Tipps rund um die braunen Schmucksteine

Hilfe beim Zahnen?

Bernsteinkette fürs Baby: Tipps rund um die braunen Schmucksteine

Immer wieder sieht man Babys mit Ketten aus kleinen braunen Steinen. Diese Bernsteinketten sollen eine heilende Wirkung haben und Babys gerade in der schwierigen Phase des Zahnens gut tun. Ihr wollt die Wirkung von Bernstein bei euerm Baby testen oder eine verschenken? Dann haben wir einige Tipps für euch.

Was bewirkt die Bernsteinkette beim Baby

Durch das Tragen einer Bernsteinkette auf der Haut soll sich das Baby wohl fühlen und vor negativen Energien geschützt sein. Besonders die ätherischen Öle des Steins sollen zudem schmerzlindernd wirken. Aus diesen Gründen schwören einige Hebammen und Eltern auf Bernsteinketten, vor allem, wenn Babys zahnen. Wissenschaftliche Beweise für die Wirkung gibt es aber nicht. Wer es laut Steinheilkunde richtig machen will, trägt die Kette übrigens erst einmal selbst und legt sie dann erst dem Nachwuchs um. So sollen die Schwingungen des Steins sich noch besser entfalten.

Bernsteinkette (Honig) mit Steckverschluss – 100% Handarbeit – echter Baltischer Bernstein – Länge 32 cm *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 6.4.2020 11:42 Uhr

Bernsteinkette beim Baby: Gefahren

Eine starre Bernsteinkette kann – wie jeder andere Schmuck am Hals auch – deinem Baby die Luft abschnüren. Achte deshalb darauf, dass die Kette einen Steckverschluss hat, der sich löst, sobald an der Kette gezogen wird. Zudem muss die Kettenschnur reißfest sein. Achte beim Kauf auch darauf, dass dass jeder Stein einzeln in der Kette verknotet ist. So löst sich beim eventuellen Reißen nur ein Stein. Aber auch der kann natürlich in der Nase oder im Ohr landen, wenn man nicht aufpasst. Du solltest dein Kind also nie unbeaufsichtigt lassen, wenn es die Kette trägt.

 

Wer auf Bernstein nicht verzichten will, sich mit einer Halskette unwohl fühlt.kann man sich vielleicht auch für ein Armband entscheiden oder man lässt den Bernstein über das Bettchen baumeln. So verhindert man zumindest die Strangulierungsgefahr und hat trotzdem den Schutz des Steins.

 

 

 

Beißringe für Babys und andere Zahnungshilfen

Beißringe für Babys und andere Zahnungshilfen
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Es ist also viel Vorsicht geboten, wenn man seinem Kind so eine Kette um den Hals legen möchte. Außerdem sollte die Bernsteinkette nie das einzige Mittel sein - Beißringe*, Zahngels und Veilchenwurzel* dürften wesentlich besser geeignet sind, dem zahnenden Baby Linderung zu verschaffen und diese unschöne Zeit schneller verstreichen zu lassen.

Wenn es unbedingt Bernstein sein soll, kann man sich vielleicht auch für ein Armband entscheiden oder man lässt den Bernstein über das Bettchen baumeln. So verhindert man zumindest die Strangulierungsgefahr und hat trotzdem den Schutz des Steins.

*gesponserter Link

Bildquelle: Getty Images

Galerien

Lies auch

Teste dich