Fensterbild "Igelchen" basteln

Bastel-Spaß

Fensterbild "Igelchen" basteln

Verschmitzt schaut das Igelchen ins Zimmer. Wir zeigen, wie Sie dieses herbstliche Fensterbild selbst basteln.

Material für das Igelchen

Grundmaterial: Transparentpapier, Graphitpapier, Tonpapier, Bleistift B2 und H2, Radiergummi, Lineal, Schneideunterlage, Papierschere/Cutter, Klebstoff

• Tonkarton in Hell- und Mittelbraun
• Regenbogen- Karton Herbstfarben
• Lackmalstift in Weiß und Schwarz
• Buntstifte in Rot und Braun
• Karoband in Gelb/Weiß
• Klebekissen
• 2 Getreide-Ähren
• Bastelvorlage (kostenloser Download)

Bastelanleitung für das Igelchen-Fensterbild

➤ Das Stachelkleid des Igels auf mittelbraunen Tonkarton übertragen und ausschneiden. Mit dem Cutter sorgfältig die beiden Innenstacheln einschneiden, die die Haare ergeben.
➤ Den Körper des Igels auf hellbraunen Tonkarton, die beiden Arme auf mittelbraunen Tonkarton übertragen und ausschneiden. Das Karoband um den Hals des Igels zu einer Schleife binden.
➤ Den Körper auf das Stachelkleid des Igels kleben, hierbei den Kopf laut Abbildung unter die eingeschnittenen Stacheln schieben.
➤ Die Gesichtszüge aufmalen und mit weißem Lackmalstift Lichtpunkte in die Augen und auf die Nase setzen. Die Bäckchen mit Buntstift in Rot kreisförmig schattieren.
➤ Die beiden Ähren laut Foto auf den Igelkörper legen und die Arme mit Klebekissen darüber fixieren.
➤ Das Laub auf die gewünschten Stellen des Regenbogen-Kartons übertragen, ausschneiden und die Blattadern mit braunem Buntstift aufzeichnen. Zum Schluss die Blätter übereinander fixieren und den Igel darauf befestigen.
Aus "Herbstlich bunte Fensterbilder"
© 2009 Christophorus Verlag GmbH & Co. KG

Mehr Ideen für den Herbst finden Sie auch auf unserer Themenseite: "Herbstbasteln". Hier gibt es weitere Fensterbilder aber auch kreative Ideen mit Naturmaterialien. Lassen Sie sich inspirieren.

Bildquelle:

2009 Christophorus Verlag

Galerien

Lies auch